Frage von Failixx, 30

Schwankendes WLAN Signal - mit externem Router überbrücken?

Hallo! Ich bewohne derzeit eine Mitarbeiterunterkunft in Österreich. Der Internetprovider dort ist UPC Austria und der "Router" ist von Cisco. Ich nehme zumindest an, dass es der Router ist. Es ist ein kleiner quadratischer Kasten der, neben der Steckdose hängt (Siehe Bild)Die WLAN Verbindung hat eine Reichweite von maximal 3 Meter. Das heißt geh ich auf die Terasse (2 Meter weg vom Router) habe ich nur noch 2 Balken und so gut wie keine Verbindung mehr. Eine DSL Buchse ist vorhanden. Ist es nun möglich das DSL Kabel in einen externen Router zu führen und somit die WLAN Reichweite und evtl auch Stabilität zu verbessern? Ist etwas schwierig zu beschreiben, deshalb hoffe ich, dass es nachvollziehbar beschrieben ist :D

Danke!

Expertenantwort
von asdundab, Community-Experte für Internet, 18

Du kannst an die Ethernet/LAN Schnittstelle jeden beliebigen Accesspoint oder WANoE WLAN-Router (z.B. TL-WR841N | ab ca. 15 €) dahinterhängen.

Alternativ wäre mal zu empfehlen, zuerst alle WLAN Channel durchzuprobieren.

Antwort
von franzhartwig, 10

Das Foto zeigt kein Cisco-Gerät. Deutlich ist dort die Aufschrift Co@x LAN zu sehen. Das Ding ist offenbar ein Modem mit WLAN-Accesspoint und scheint nicht zu taugen: http://www.coaxlan.de/index.php?id=9

Du kannst an den LAN-Port (was hängt da aktuell dran?) einen Accesspoint anschließen, ggf. einen Switch und Accesspoint, sofern weitere LAN-Anschlüsse erforderlich sind.

Kommentar von Failixx ,

Aktuell hängt mein Tower PC dran. Sprich wenn ich (bspw von TP Link) einen Router bzw Access Point kaufe funktioniert dieser ja als Switch und dann auch als neuer WLAN Router? Ich hoffe, dass ich eben dadurch die Stabilität als auch die Reichweite deutlich verbessern kann.

Danke schon mal!

Kommentar von franzhartwig ,

Ich habe noch nicht verstanden, wie das Co@xLAN-Gerät wirklich arbeitet. Wenn es ein reines Modem ist, dürfte nur ein Gerät gleichzeitig nutzbar sein. Ich glaube deshalb, dass das Ding auch ein Router ist. Wenn Du einen WLAN-Router anschließen möchtest, muss der richtig angeschlossen und vor allem richtig konfiguriert werden: passende IP-Adresse, DHCP-Server aus, WAN-Port bleibt ungenutzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten