Frage von Emi04, 24

Schwangerschaftswunsch, aber immer wieder Zwischenblutung und Schmerzen. Besorgniserregend?

Mein Mann und ich versuchen seit einem Jahr ein Baby zu bekommen. Aufgrund von viel Stress hat es leider bis jetzt noch nicht geklappt. Letzten Monat sind wir umgezogen und unser Leben hat sich ein wenig beruhigt. Nachdem meine Periode zu ende war hatten wir ca alle zwei Tage Geschlechtsverkehr. Ca. 7 Tage nach dem letzten Tag der Periode bekam ich zwischenblutungen. Ich war auch schon beim Arzt deswegen und der meinte, dass das um den eisprung normal sei. Die zwischenblutungen sind jetzt in den letzten Tagen immer wieder mal aufgetreten. Nun kommt dazu, dass ich seit dem letzten Geschlechtsverkehr vorgestern ziemliche schmerzen in dem Bereich der Eierstöcke habe. Ich bin kein Typ der immer sofort zum Arzt läuft. Deshalb meine Frage an euch, vielleicht kennt sich jemand damit aus

Antwort
von Matahleo, 8

Hallo Emi04,

also zuerst zu deinen Schmerzen. Wenn du nach mehrfachen Zwischenblutungen jetzt auch noch Schmerzen hast, dann solltest du unbedingt zum Arzt um abzuklären, ob nicht eine Eileiterschwangerschaft vorliegt oder du schmerzhafte Zysten in diesem Bereich hast. 

Also eine Ultraschalluntersuchung wäre durchaus angebracht. 

Zu deinem Kinderwunsch. Wenn ihr beide ein Kind wollt aber total im Stress seid, dann ist es vermutlich besser, wenn es derzeit nicht klappt. 

Sorry, mag ein wenig hart klingen, aber ein Kind macht eher noch mehr als dann weniger Stress. Und das sollte euch bewusst werden, damit ihr in aller Ruhe an die Angelegenheit rangehen könnt. 

Wenn ihr beide die nötige innere Ruhe und das Bewusstsein dazu habt, dass ein Kind Zeit, Aufmerksamkeit und Gelassenheit, unendlich viel Geduld, Liebe und Zuwendung braucht, ihr dies auf die nächsten gefühlten hundert, tatsächlichen zwanzig Jahre aufbringen möchtet und könnt, dann wird es bestimmt klappen, so nicht ein körperlicher "Defekt" vorliegt. 

Also, lasst es ruhig angehen, ich denke, wenn es so sein soll, dann wird es so sein. 

Klappt schon irgendwann. Ihr müsst aber aufhören Stress zu bauen, sonst wird es kompliziert. 

Viel Erfolg euch, 

LG Mata

Antwort
von Emi04, 4

Vielen Dank Marta für deine liebe Antwort. Wir hatten wirklich vor unserem Umzug eine menge Stress durch unsere Jobs und den Umzug. Ich war auch ehrlich gesagt froh darüber, dass es in dieser Zeit nicht geklappt hat. Da hat das Schicksal alles richtig gemacht 😅 aber seitdem wir hier wohnen fühle ich mich richtig wohl. Ich habe keinen Stress, nehme mir immer mehr zeit einfach mal nichts zu tun. Deshalb fand ich den zeitPunkt schwanger zu werden perfekt. Aber du wirst recht haben, ich werde einen Arzt aufsuchen müssen.

Antwort
von ErsterSchnee, 9

Tut mir leid - aber ich kenn mich nicht aus mit DEINEN Eierstöcken...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten