Frage von hallomongo321, 199

Schwangerschaftswahrscheinlichkeit kurz vor und nach der Periode?

Hallo,

ich wollte fragen, ob die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit kurz vor und nach der Periode hoch oder gering ist.

Danke im Vorraus

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen & schwanger, 90

Hallo hallomongo321

Zunächst einmal  stimmt  es natürlich,  dass  eine Frau  nur  an  wenigen  Tagen im Zyklus  fruchtbar  ist.  Doch den  Zeitpunkt  exakt  zu
 bestimmen,  ist  schwierig. Eine  reife  Eizelle ist  nach  dem Eisprung  bis  zu  zwölf  Stunden lang  befruchtungsfähig.  Weil  Spermien aber  im  weiblichen Körper  im  Extremfall bis  zu  sechs Tage  überleben  können,  besteht  pro  Zyklus an  bis  zu  sechseinhalb  Tagen  die Möglichkeit,  durch  ungeschützten Geschlechtsverkehr  schwanger  zu   werden.   Die  fruchtbare  Zeit  einer  Frau kann also  schon  sechs Tage  vor  dem
 Eisprung   beginnen und  endet  rund zwölf  Stunden  danach.  Ein  kurzer
 Zyklus  erhöht  das Risiko.  Wer  jetzt ein  bisschen  nachrechnet,  merkt,  dass eine  Befruchtung  auch  während der  Menstruation  stattfinden  kann.  Denn jede  Frau  hat einen  unterschiedlich  langen  Zyklus -  das  ist  jeweils   die  Spanne  vom  ersten Tag  der  Monatsblutung bis  zum  Tag
 vor  der  nächsten Periode. Der  Zyklus  der meisten  Frauen  dauert
 etwa  28  Tage, möglich  ist  aber alles   zwischen 21  und  35  Tagen.  Besonders bei  jüngeren  Frauen  ist der  Zyklus  oft noch   sehr  unregelmäßig  und  hat nicht  jedes  Mal die  gleiche  Länge.  Durch
  Stress, Schichtarbeit,  Urlaubsreisen  etc.  kann der  Zyklus  aber auch  später   immer  mal  wieder aus  dem  Takt geraten.

http://www.fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-n...

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von Allyluna ,

Und auch hier korrigiere ich Dich gerne erneut - ich weiß, Du zitierst ja immer nur....

Also, es ist falsch, dass der Zyklus der meisten Frauen 28 dauert! 

Tatsächlich ist das nur ein Durchschnittswert. Wenn Du wissen willst, wie lang der Zyklus bei den meisten Frauen ist, musst Du den Wert nehmen, den die meisten Frauen haben - und das sind 27 Tage.

Und hier gerne auch der Link dazu:

http://www.zyklus-wissen.de/6.html

Kommentar von HobbyTfz ,

Du verfehlst das Thema. Es geht da nicht um 27 oder 28 Tage. Bei der Frage geht es darum ob man kurz vor oder nach der Periode schwanger werden kann. Meine Antwort beantwortet das genau. Mit deinen Worten zu reden, im Internet steht viel

Kommentar von Allyluna ,

Ja stimmt - wenn man immer nur die gleiche Antwort reinkopiert, kann man nicht mehr auf Kleinigkeiten achten und schreibt halt immer den gleichen Fehler rein... Dumm von mir, auf solche Kleinigkeiten zu achten. Ist aber eine lieb gewonnene Angewohnheit geworden.

Denn "Kleinigkeiten" sind es, die zu einer Schwangerschaft führen können - oder eben nicht.

Kommentar von HobbyTfz ,

Du begreifst die Frage nicht. Ob man kurz vor oder nach der Periode schwanger werden kann hat nichts damit zu tun ob der Zyklus der meisten Frauen 27 oder 28 Tage dauert. Kurz vor oder nach der Periode schwanger werden kann man immer dann wenn der Eisprung erfolgt, aber nicht bei einem Rhythmus von 27 oder 28 Tagen. Es liegt aber in der Natur der Sache dass der Rhythmus, auch bei einem immer gleichbleibenden Rhythmus immer einmal aus den verschiedensten Ursachen aus dem Takt geraten kann.

Antwort
von Allyluna, 102

Kurz vor der Periode ist die Wahrscheinlichkeit sehr gering bis nicht vorhanden, denn der Eisprung liegt etwa 14 Tage vor dem ersten Tag des Folgezyklus.

Nach der Periode hingegen kann es relativ schnell wieder gefährlich werden - je nach Zykluslänge.

Kommentar von HobbyTfz ,

Auch kurz vor der Periode kann die Möglichkeit einer Schwangerschaft bestehen

http://www.fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-n...
Kommentar von Allyluna ,

Liest Du Dir Deine Links auch mal durch? Wo steht da, dass man kurz vor der Periode schwanger werden kann?

Unmittelbar vor der Periode ist der sicherste Zeitpunkt, NICHT schwanger zu werden. Blöd nur, dass man diesen Zeitpunkt eben erst nachher kennt. 

Kommentar von HobbyTfz ,

Du bist anscheinend nicht fähig sinnerfassend zu lesen.

Der Eisprung muss ja nicht immer genau zur selben Zeit erfolgen darum kann man immer schwanger werden.

Unmittelbar vor der Periode ist der sicherste Zeitpunkt, NICHT schwanger zu werden. Blöd nur, dass man diesen Zeitpunkt eben erst nachher kennt. 

Darum ist deine Antwort nicht richtig

Kommentar von Allyluna ,

Puh... so langsam nervt das wirklich. Was an meiner Antwort ist falsch? Es IST der sicherste Zeitpunkt, nicht schwanger zu werden.

Sinnerfassend - witziges Wort von Dir....

Aber ich erkläre Dir gerne mal den weiblichen Körper - inklusive der "Ausstattung" des Uterus und wie das mit der Schwangerschaft zu Beginn so läuft (natürlich stark vereinfacht)

1. Ein Ei reift heran und springt

2. Ein Samen trifft das Ei zur rechten Zeit und befruchtet es

3. Das Ei wandert in die Gebärmutter und trifft dort auf eine dicke Gebärmutterschleimhaut, in die es sich einnisten kann.

4. Alles Weitere ist Geschichte

So, und jetzt möchte ich von Dir wissen, WIE frau schwanger werden soll, wenn sie unmittelbar vor der Periode Sex hatte. Sie müsste dann ja (in einer irren Laune der Natur) sogar noch vor, spätestens aber während der ersten beiden Tage ihrer Periode einen weiteren Eisprung haben und das Ei müsste befruchtet werden (btw. glaube ich nicht, dass die Monatsblutung für Spermien unter "günstige Bedingungen" fallen, so dass deren Überlebensdauer nur sehr begrenzt sein dürfte), trotzdem wäre da ja dann nichts in der Gebärmutter, in das sich das Ei einnisten könnte - denn die Schleimhaut wäre dann gerade eben abgeblutet, bzw. wäre dieser Vorgang noch nichtmal abgeschlossen. Erst etwa ab ZT 5 baut sich die Schleimhaut überhaupt wieder auf (und auch dann dauert es noch, bis sich das Ei darin erfolgreich einnisten könnte) - bis dahin wäre aber alles, was auch nur theoretisch befruchtet gewesen wäre, bereits erfolglos in der Gebärmutter angekommen und abgestorben.

Kommentar von HobbyTfz ,

Es IST der sicherste Zeitpunkt, nicht schwanger zu werden.

Aber das weiß man erst wenn man die Periode bekommt. Du erklärst den weiblichen Körper und begreifst anscheinend nicht dass der Eisprung nicht immer zur gleichen Zeit erfolgen muss.

Wenn also der Eisprung zu einem anderen Zeitpunkt erfolgt dann kann es sein dass man gar keine Periode mehr bekommt weil man schwanger ist. Deine Antwort kann sich ja nur darauf beziehen wann man die Periode bekommen sollte. Das wissen aber nur Hellseher

Antwort
von Wuestenamazone, 75

Vor der Periode nein. Danach eigentlich zu jedem Zeitpunkt.

Kommentar von HobbyTfz ,

Auch vor der Periode kann die Möglichkeit einer Schwangerschaft bestehen

http://www.fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-n...
Kommentar von Wuestenamazone ,

Da ist das Risiko verschwindend gering.

Kommentar von HobbyTfz ,

Es ist aber vorhanden und wenn man auf keinen Fall schwanger werden will muss man das beachten

Kommentar von Wuestenamazone ,

Vorhanden ja aber sehr unwahrscheinlich

Kommentar von HobbyTfz ,

Wenn man auf keinen Fall schwanger werden will dann hilft einem du Unwahrscheinlichkeit nichts, da hilft dann nur Sicherheit

Antwort
von SoMean, 104

Naja vor der Periode findet ja der Eisprung statt und da kann man befruchtet werden. Also denke ich eher vor der Periode ist die Wahrscheinlichkeit höher

Antwort
von Candee246, 90

Vor Hoch Nach Hoch. Die chance ist immer hoch. Wenn ich deine menstulationsrythmuss nicht kenne ist es immer hoch.

Antwort
von Kasumix, 81

Vorher mhhh, nicht wirklich sehr hoch.

Kann alles mal vorkommen, aber naja.

Danach höher...

Zwölf Tage nach dem ersten Tag der Periode ist der Eisprung... je näher dem Eisprung, je wahrscheinlicher...

Kommentar von Allyluna ,

Diese Rechnung ist so nicht richtig,  denn der Eisprung lässt sich so nicht festlegen, da er nicht an der ersten Zyklustag "gebunden" ist und sich durch äußere Einflüsse leicht mal verschieben kann. Er ist nur immer ziemlich zuverlässig etwa 14 Tage VOR der nächsten Periode - also immer erst im Nachhinein ungefähr einzukreisen. 

Kommentar von Kasumix ,

Sorry, aber ich glaub meinem Frauenarzt und genau DAS sagt er und meine App ebenso ;)

Kommentar von Allyluna ,

Oh sorry, natürlich muss man da einer App glauben, die nur so schlau ist, wie die Daten, die man selber eingegeben hat. Denn NATÜRLICH sagt die App DEINEN Eisprung auf der Grundlage DEINER Eingaben DEINES Zyklus voraus. 

Wenn Dein Frauenarzt allerdings so eine pauschale Antwort als allgemeingültig gegeben hast, solltest Du entweder besser zuhören oder Deinen Frauenarzt wechseln! Oder er hat das eben auch ganz genau auf DEINEN persönlichen Zyklus bezogen - dann mag das stimmen. 

Grundsätzlich (also für die Allgemeinheit gültig) ist diese Aussage aber faktisch falsch!

Kommentar von Kasumix ,

*lach* Da hat aber jemand schlechte Laune :D

Ich weiß was ich glaube und jeder kann ja meinen, was er mag :D

Kommentar von HobbyTfz ,

Zwölf Tage nach dem ersten Tag der Periode ist der Eisprung...

Sicher ist dass die Periode ca. 14 Tage nach dem Eisprung erfolgt während der Zeitabstand zwischen Periode und Eisprung stark variieren kann

Antwort
von jillgreub, 86

Kurz vorher= gering
Kurz nachher = beides aber eigentlich auch gering

Kommentar von jillgreub ,

(meine antwort zählt für 2 tage vor oder nach der periode nur das das klar ist 😁)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community