Schwangerschaftsübelkeit und nichts hilft. Habt ihr Tipps für mich und könnt mir helfen ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Vomex nichts nützt oder dich zu platt macht, nimm Agyrax. Das wird in D nicht mehr vertrieben, du kannst es aber in Belgien und Frankreich rezeptfrei bestellen, es ist deutlich besser verträglich als Vomex und wird im Krankenhaus bei Hyperemesis eingesetzt. Kannst du auch mit deinem Gyn besprechen, es ist nicht verboten oder sowas, wird auch von Embryotox als 1. Wahl genannt. Mich hat es bis zur 14. Woche echt gerettet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Assenav94
26.10.2015, 20:15

Das werde ich probieren. Danke

0
Kommentar von Assenav94
26.10.2015, 20:22

Wo bekommt man das denn her? ;)

0

Ich fürchte, da ist wenig zu machen wenn Du Nux Vomica und Vomex schon versucht hast. Manchen hilft es auch, morgens noch liegend eine trockene Scheibe Brot zu essen und erst dann langsam aufzustehen. Die gute Nachricht ist: Nach der 16. Woche dürfte es vorbei sein. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Assenav94
26.10.2015, 20:12

Alles schon probiert. Und morgens im Bett essen hatte es nur noch schlimmer gemacht. Mir ist morgens nicht übel und durch das beinahe trockene Brot ist mir dann sofort schlecht geworden 😅

0
Kommentar von DieMoneypenny
26.10.2015, 21:13

Ich seh schon. Da macht Dir jemand echt das Leben schwer. Aber achte wirklich gut auf Dich. Das ist schon echt nicht ohne bei Dir. Solange Du genug Nährstoffe bei Dir behältst gut. Aber wenn Du schon so schwach bist wie Du beschreibst, würde ich mir eine zweite Ärztliche Meinung einholen. Ich weiß nicht ob ein Krankenhausaufenthalt die Symptome lindern kann, aber auf jeden Fall kann man Euch beide durch eine Infusion stärken.

0

Haben sie es schon mal mit Ingwer versucht?
Den gibt es als Tee und auch als Bonbons.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Assenav94
26.10.2015, 20:13

Ja, habe ich versucht, hat aber nur die ersten Male geholfen, dann leider nicht mehr :(

0

Hallo, falls du das nicht auch schon versucht hast...

"Gentiana Magen Globuli" von Wala. Sind bitter wie die Hölle, haben mir aber an den schlimmen Tagen gut geholfen. War eine Empfehlung meiner Hebamme.

Über eine Zeit im Krankenhaus solltest du mit deinem Arzt sprechen. Am wichtigsten ist, dass du genug Flüssigkeit bei dir behälst. Sollte das gefährdet sein, machen Infusionen absolut Sinn.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?