Frage von vanessasarah123, 17

Ab wann ist ein Schwangerschaftstest zuverlässig?

Hallo ihr Lieben ich hatte am 01.01.2016 GV das war auch der letzte tag meiner Mens. Seit dem habe ich übelkeit und bin sehr oft müde. Also habe ich vor einer woche 3 tests gemacht alle negativ. Die anzeichen gehen nicht weg und ich frage mich war es zu früh oder ist es was anderes ? liebe grüße Vanessa

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 6

Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt
oder Versandhandel (deutlich günstiger) liefert etwa zwei Tage nach
Ausbleiben der erwarteten Regel bzw. 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Wenn du also am 19.01. oder später negativ getestet hast, bist du sicher nicht schwanger.

Die unspezifischen Symptome einer akuten Gastritis lassen unzählige
Differentialdiagnosen von einer Fruktoseintoleranz bis hin zu Harnsteinen zu.

Aber gerade bei der zumeist unbegründeten Angst vor einer Schwangerschaft horcht man übervorsichtig in seinen Körper rein und "entdeckt" oft eine Anzahl von Beschwerden.

Alles Gute für dich und gute Besserung!

Antwort
von Birmli, 12

Ein Test den du 25 Tage nach dem GV gemacht hast ist zu 99 % richtig. Es gibt Frauen denen ests nicht oder sehr spät erst anzeigen. Da hilft ein Gang zum FA.
Da du die Symptome ab GV hast bildest du dir aber eher alles ein.

Um schwanger zu werden braucht es einen Eisprung. Und nach dem Eisprung dauert es 5-7 Tage bis sich das Ei einnistet, erst ab dann kann man überhaupt Symptome haben, die meisten entwickeln Symptome erst 14 Tage nach dem Eisprung.

Ein Eisprung findet 14 Tage VOR der Mens statt. Wenn du einen Bilderbuchzyklus von 28 Tagen hast, ist dein ES also an Tag 14. Wenn deine Mens eine übliche Länge von 4-6 Tagen hat und du an Tag 6 GV gehabt hättest, müssten die Spermien 8 Tage überlebt haben um das Ei zu befruchten was schon eher SEHR unwahrscheinlich ist.

Antwort
von SkilledGrizzly, 10

Geh am besten zum Frauenarzt :) Können die am besten sagen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten