Frage von LupaRanee,

Schwangerschaftstest nur morgens oder ist die Uhrzeit egal?

In der Beschreibung des Tests steht >zu jeder Tageszeit anwendbar ABER der Morgenurin ist der konzentrierteste<

Antwort
von manu1979,

Die Antwort hast du dir doch schon selbst gegeben. Am sichersten ist er mit dem Morgenurin.

Kommentar von DaSu81 ,

... etwa schon in Übung; klingt so "erfahren"???

(war'n Scherz, gelle!?!)

Kommentar von heinzdergrosse ,

Ganz viele Informationen zum Thema Schwangerschaft gibt es auf http://www.schwangerschaftstest-machen.de

Antwort
von Wolpertinger,

Schwangerschaft

Der häusliche Urin- oder Stäbchenschnelltest ist die am häufigsten angewandte Methode zum Schwangerschaftsnachweis. Die Stäbchentests sind in Apotheken, Drogerien und teilweise auch in Kaufhäusern erhältlich. Einen SST kann man frühestens 14Tage nach der Befruchtung der Eizelle mit einer Zuverlässigkeit von über 95% durchführen. Man sollte für den SST den Morgenurin verwenden, da dieser höhere hCG-Konzentration enthält Um aber einen noch sichereren Schwangerschaftsnachweis erbringen zu können, sollte daraufhin bei einem Arzt ein weiterer Test (erneuter Urintest, Blutentnahme oder Ultraschalluntersuchung) gemacht werden.

Kommentar von LupaRanee ,

Test war negativ aber im ultraschall deutlich zu sehen (4. woche) also gehör ich wohl zu den 5%...

Antwort
von Calignis,

Wenn es so in der Packung steht, wird es auch so funktionieren, damit haben sich Wissenschaftler ne Weile beschäftigt.

Kommentar von LupaRanee ,

also morgens? oder egal wann?

Kommentar von Helga80 ,

Beim ersten Pinkeln gehen. Quasi das was die ganze Nacht im Körper drin war

Antwort
von Mania27,

wenn man vor fälligkeit der Periode testen will, muss man den Morgenurin nehmen. Ein Frühtest funktioniert schon 4 tage vorher. Sicherer ist es aber ab dem Fälligkeitstag zu testen, da ist es egal zu welcher Tageszeit man es machst.

Kommentar von LupaRanee ,

fälligkeit wa schon ein paar tage her und test negativ... schwanger bin ich jetzt aber trotzdem...

Kommentar von Mania27 ,

Herzlichen Glückwunsch!!! (blöder Test!)

Antwort
von Isartaucher,

Es sollte der Morgenurin sein. Die Erklärung hast du ja schon geschrieben. In Grenzfällen könnte ein Schwangerschaftstest tagsüber negativ sein, am Morgen aber positiv.

Antwort
von Lissa,

Das ist wörtlich so gemeint.

Mit dem Morgenurin ist der Test am genauesten.

Da lässt sich auch schon eine geringe Menge des Schwangerschaftshormons feststellen, während der Urin tagsüber so verdünnt sein kann, dass das Hormon nicht gemessen wird.

Antwort
von mamii,

hallo es ist egal wann man den Test macht ! Die ss Hormone sind im Blut ! Egal ob Morgens oder Abends ! lg :-)

Kommentar von lowra ,

"im blut" na ja du pinkelst da ja auch rauf und blutest da nicht rauf!

Antwort
von Helga80,

Ist ja auch irgendwie logisch. Ich würde ihn morgens machen, wenn du das jetzt gelesen hast, wirst du das Ergebnis wahrscheinlich eh nicht glauben und ihn morgen früh wiederholen ;-) ich wünsch dir, dass das rauskommst was du dir wünscht

Antwort
von Kurgast,

das ist egal - wenn du schwanger bist, dann ganztägig

Antwort
von newcomer,

Schwangerschaftshormon Gestagen ist den ganzen Tag im Körper, also egal wann

Kommentar von Isartaucher ,

Gestagen ist kein Schwangerschaftshormon. Das Schwangerscahftshormon ist das HCG.

Kommentar von newcomer ,

sorry, habs in der Schule so gelernt, sobald sich das Ei eingenistet hat, wird das Gelbkörperhormon Gestagen ausgeschüttet. Dies verhindert einen weiteren Eisprung

Antwort
von princescelestia,

Hier auch eine Anleitung für einen Schwangerschaftstest, damit man nichts falsch macht.

Antwort
von grisu05,

Wenns auf dem Zettel steht, warum fragst Du dann?

Antwort
von irinafrei,

chwangerschafttest zeigt erst nach zwei-drei wochen und die Uhrzeit egal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community