Frage von alexandraTM, 55

Schwangerschaftstest negativ, trotzdem Anzeichen einer schwangerschaft?

Hallo alle zusammen,

Undzwar ich habe einen Schwangerschaftstest gemacht der war negativ. Trotzdem geht es mir die ganze Zeit nicht gut wie zum Beispiel: habe Unterleibschmerzen als ob ich wieder meine tage bekommen würde obwohl ich die Anfang des Monats schon hatte und meine Unterleib schmerzen habe ich schon seit 3 Wochen! Dazu bin ich sehr emotional irgendwie, sehr schnell beginne ich zu weinen. Dazu bin ich sehr Geruchs empfindlich. Bin sehr viel am schlafen da ich einfach sehr müde bin. Doch jede Nacht stehe ich plötzlich auf da ich totalen Hunger habe aufeinmal. Meine brust ist etwas empfindlicher geworden und ich wollte mal wissen was ihr dazu denkt... Würde mich um antworten freuen! Lg. AlexandraTM

Antwort
von Clenatrax, 37

Geh mal zur Gynäkologin und lass dich untersuchen.  Nicht das du was schlimmeres hast. Lass dich einfach mal durch Checken

Kommentar von alexandraTM ,

Danke, ja werde ich machen

Antwort
von ATaleofMonsters, 32

Mal zum Arzt juckeln wäre eine Idee, warst du da schon? Ansonsten noch mal einen Schwangerschaftstest kaufen und noch einen zweiten zur Sicherheit. Achte darauf wann du deine Periode bekommen solltest und ob sie pünktlich ist, warte eine Woche und wenn sie dann immer noch nicht da sein sollte, zweiten Schwangerschaftstest ausprobieren. 

Kommentar von alexandraTM ,

ja werde ich machen

Antwort
von segler1968, 36

Jeder Test hat fasch-Negative und falsch-Positive Resultate.

Geh zum Arzt!

Das ist doch sinnlos, darüber den Kopf zu zerbrechen, wenn der Arzt die Frage beantworten kann. Und wenn Du nicht schwanger bist, hast Du ja vielleicht eine Krankheit.

Kommentar von alexandraTM ,

Vielen dank für deine Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community