Schwangerschaftstest nach 8 tagen des gv,stimmt das ergebnis?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus Urin ist frühestens etwa 18 Tage nach dem fraglichen Verkehr aussagekräftig. Vorher ist ein Test verplempertes Geld. Wenn das Mädchen nicht die Pille nimmt, ist es im allgemeinen empfehlenswert, die erwartete Monatsblutung abzuwarten und erst dann einen Test durchzuführen, wenn die Blutung fünf Tage lang nicht eingesetzt hat. Dann erhält man ein verlässliches Ergebnis, das entweder zuverlässig beruhigt oder sicher eine Schwangerschaft anzeigt.
  • Es gilt aber die einfache Regel, dass ein POSITIVER Test ("schwanger") quasi immer richtig ist, aber ein negativer Test oft noch falsch ist, wenn der Test zu früh gemacht wird. Eine echte Entwarnung hat man erst ca. drei Wochen nach dem Akt.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mariaboom111
25.04.2016, 21:19

aber es war ja ein frühtest.der müsste doch stimmen oder?

0
Kommentar von SuMe3016
25.04.2016, 21:48

Gerade Frühtests sind besonders unsicher.

0

Zeigt der Test positiv (also schwanger) an, stimmt das auch.

Zeigt der Test negativ (nicht schwanger) an, kann es sein, dass Du dennoch schwanger bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SuMe3016
25.04.2016, 21:48

Auch ein positiver Test kann durch verschiedene Ursachen verfälscht werden, es ist also nie sicher, auch wenn es positiv ist.

0