Frage von gsjsjbdbd, 134

Schwangerschaftssymptom eure Erfahrungen?

Erneute erneute Frage Hallo ich muss die Frage nun zum dritten Mal stellen da sie beim ersten mal wurde die hilfreichste Antwort gelöscht und sonst kam nur mach nen Test (mache ich auch wenn die Periode weiterhin nicht kommt aber noch nicht!) und der Verweis zu Kondom Anleitungen... Dabei waren sie immer so richtig angewendet... Wem ist auch noch nie das Kondom gerissen?!

NUN ZUM FRAGE AUSSAGE KRÄFTIGEN TEIL!

Meine Periode kommt sowieso gerade ziemlich unregelmäßig (Pille abgesetzt). An dem Tag bevor meine Periode in diesem Zyklus circa kommen sollte (das kann ich aufgrund Erfahrungen ziemlich genau vor her sehen dachte ich) hatte ich mittelstarke Bauch und Rückenschmerzen... Ich hab es nicht weiter beachtet und dachte meine Periode ist einen Tag zu früh... Doch darauf hin kam nicht meine Periode sondern leichte durchgehende Bauchschmerzen, Blähungen und meine Brustwarzen Taten circa eine Woche ziemlich doll weh und waren durchgehend hart...

Beim Sex ist abundzu das Kondom gerissen auch einmal in der evtl fruchtbaren Phase (lässt sich ja nach dierektem absetzten schwer bestimmen) ich hatte öfter in den letzten 3 Zyklen während der fruchtbaren Tage GV... Ich bin nun 10 bzw 11 Tage überfällig und wollte erst mal keinen Test machen da ich bald sowieso einen Termin beim FA hab

Deutet das irgendwie evtl auf eine Schwangerschaft hin? Hattet ihr das am Anfang einer Schwangerschaft oder nach Pille absetzen? Bitte nicht wieder die Belehrungen...

Antwort
von SeBrTi, 50

Ich habe vor 3 Jahren die Pille abgesetzt bin aber erst jetzt schwanger. 

So wie hab ich meine Schwangerschaft erkannt? Nun ich habe auch sehr unregelmäßige Zyklus. Als erstes hatte ich starke brustschmerzen. Die hab ich immer eine Woche vor der Periode, deswegen hab ich gedacht in den nächsten 1-2 Wochen kommt die Periode. 

Ich habe ehrlich gesagt die Hoffnung normal schwanger zu werden aufgegeben da es 3 Jahre nicht funktioniert hat, bei mir war alles i.o. mein Partner hätte sich testen lassen sollen aber er hat sich so geziert. Also haben wir gesagt nach der Hochzeit geht er sich testen lassen, geplant wäre die Hochzeit nächtes Jahr. 

So okay die Periode kam nicht. Ich hatte schlimme Stimmungsschwankungen, habe ohne Grund angefangen zu heulen oft einfach unzufrieden. Ich bin aber ein sehr ausgeglichener Mensch, Zicke selten herum mein Freund war mit mir ein bisschen überfordert weil er mich so nicht kennt. Ich war müde, unruhig, Brüste taten extrem weh, so das ich nicht mehr Sport machen könnte. Dachte ich hätte PMS weil die Periode jetzt irgendwann kommen sollte. 

Dann war ich mit meinem Freund essen. Und während der Autofahrt war mir sehr schlecht. Das passiert aber öfter, aber normalerweise wenn ich aussteige und frische Luft schnappe geht's mir besser, mir war aber noch schwindlig und übel. Erst als wir gegessen hatten ging es bisschen besser. Bei der Rückfahrt sind wir dann zum DM gegangen und hab mir aus Spaß/Hoffnung ein Test gekauft. Der positiv ausgefallen ist :) 

Danach hatte ich schlimme Übelkeit und Schwindel die bis jetzt anhalten.

So das waren meine Schwangerschaftsyntome. Das ist bei jedem sehr anders, eine Kollegin hat gar nichts gemerkt bis die Periode ausgeblieben ist.

Um ein SST wirst du nicht drum herum kommen wenn du es sofort wissen möchtest. Die Kosten sowieso nicht viel und werden dir die Kopfzerbrechen bis zum nächsten FA Besuch evtl gestillt. 

Antwort
von Mieze1231, 45

Ich bin im 3. Zyklus nach absetzten der Pille schwanger geworden.
Ich hatte so ein Unterleibsziehen, so ähnlich, als ob meine Periode kommen würde (auch zum Zeitpunkt, wo sie eigentlich hätte kommen müssen). Die ist aber ausgeblieben. Und ein paar Tage später wurden die Brustwarzen ganz empfindlich. Also alles in allem, sehr ähnlich wie bei dir!

Wichtig noch: Schwangerschaftssympthome nimmt man i.d.R. erst ab ausbleiben der Periode war. Also ab der 5. oder 6. Schwangerschaftswoche.
Und wenn du jetzt schon etwas länger überfällig bist, würde ich auf jeden Fall einen Test machen, wenn der Termin beim FA nicht noch diese Woche ist... Es gibt schon ganz günstige für 3-5 Euro im Drogeriemarkt, die genauso gut funktionieren!

Antwort
von amy2107, 51

hallo also wenn mehrmals das kondom gerissen ist, auch während der fruchtbaren tage, ist natürlich die möglichkeit einer ss deutlich erhöht. wenn dann noch datu kommt, dass du 10-11 tage überfällig bist hört es sich schon so an, dass ich das an deiner stelle auf jeden fall mal abklären lassen würde! dass du etwa zu dem zeitpunkt, wo die periode fällig war, auch typische bauch-und rückenschmerzen hattest, ging mir bei meinen beiden ss auch so. dachte beide male, jetzt kommt in den nächsten paar stunden die blutung aber da kam nix und ein tag später war der test positiv. aber natürlich MUSS das bei dir nicht auch so sein, könnte aber gut möglich sein. letztendlich bleibt dir ja wirklich nuchts übrig als einen test zu machen oder deinen FA termin abzuwarten, oder ruf doch in der praxis an und frag, ob du den termin vorverlegen kannst, dann hast du schnell gewissheit! 

Antwort
von cannotdeny, 62

Hallo,
Ich hatte ganz am Anfang meiner SS immer ein leichtes Ziehen im Unterleib. Am meisten war bei mir die Übelkeit vertreten, die mich wirklich gequält hat... Jetzt geht sie zum Glück langsam weg. Meine Brustwarzen taten auch sehr weh. Manche Frauen merken gar nichts wenn sie schwanger sind, andere sehr viel. Es ist aber bei jedem anders. Ich würde dir empfehlen einen Test zu machen, nur so kannst du es wirklich herausfinden.
Lg

Antwort
von Wuestenamazone, 39

Einige haben empfindliche Brüste die anderen übergeben sich im schlimmsten Fall den halben Tag. Andere haben gar nichts von alldem

Antwort
von bulbul94, 27

Bei mir fing es so an, als würde ich jeden Moment meine Periode bekommen. Selbe Symptome, nur verstärkte (morgendliche) Übelkeit.

Antwort
von Kandahar, 56

Wem ist auch noch nie das Kondom gerissen?

Mir ist das noch nie gerissen, man muss es nur richtig handhaben.

Beim Sex ist abundzu das Kondom gerissen

Wenn das bei euch so oft passiert, dann mach ihr da irgend etwas falsch.

Niemand von uns kann dir sagen, ob du schwanger bist oder nicht. Bauch- und Rückenschmerzen, sowie Blähungen sind keine Schwangerschaftsanzeichen. Das kann zig andere Gründe haben.

Kommentar von gsjsjbdbd ,

Tja bei extra dünnen und einem engen "Eingang" passiert das aber! Oft ist übertrieben eigentlich immer wenn wir ne Stellung machen die nicht so toll ist... ich habe nach Erfahrungen und fachwissen gefragt wenn du das nicht hast beantworte bitte eine sich darauf beziehende Frage nicht

Kommentar von Kandahar ,

Ich fürchte, du wirst niemanden finden, der das "Fachwissen" hat, um dir per Gedankenübertragung in den Uterus zu schauen.

Kommentar von Pangaea ,

@gsjsjbdbd: Mach dich nicht lächerlich - der "Eingang" ist dehnbar genug, um bei einer Geburt ein Baby durchzulassen.

Ihr macht irgendetwas falsch, anders sind dauernd reißende Kondome nicht zu erklären.

Kommentar von gsjsjbdbd ,

doch die letzten zwei Antworten sind z.B. Fachwissen bzw Erfahrungen

Kommentar von Gabbagandalf88 ,

Ja aber weißt du jetzt du die Antworten/ das Fachwissen ob du schwanger bist? Wenn ja dann frag ich hier auch mal ob es endlich geklappt hat😂😂😂

Kommentar von gsjsjbdbd ,

nein das nicht

Kommentar von gsjsjbdbd ,

Stimmt aber das braucht auch Gewalt... und wenn er dann auch einmal drin war klappt's auch danach immer aber wenn man sich davor eine Woche nicht gesehn hat und generell noch sehr eng ist ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community