Frage von xsmilex1304, 84

Schwangerschaftsschnelltest im Krankenhaus?

Hey Leute, ich musste im Krankenhaus einen Schwangerschaftsschnelltest machen mit meinem Urin. Der Test ist negativ ausgefallen. Mir ist aber andauernd schlecht, war der Test vielleicht doch ungültig oder sind die im Krankenhaus extra dafür gemacht dass sie gewissenhaft sind für Sicherheit gegenüber der Diagnose.

Antwort
von dadamat, 7

Ein Schwangerschaftstest mit optischer Anzeige (Teststäbchen) ist nicht völlig sicher. In Krankenhäusern wird deswegen meistens ein genauerer HCG Test gemacht, der punktuelle Werte anzeigt, nicht nur "positiv ofer negativ". Kann auch mit einer Blutabnahme bestätigt werden.

Kommentar von xsmilex1304 ,

Mir wurde Blut abgenommen und da wurde nichts erkannt.

Antwort
von Mellyorchi, 55

Ich habe 2 schnelltests gemacht waren beide negativ und war schwanger, 100% wissen hast du nur bei einen bluttest oder beim FA (ultraschall)

Kommentar von xsmilex1304 ,

Die haben einen Ultraschall gemacht im Krankenhaus, war nichts zu sehen. Und Blut haben sie mir auch abgenommen.

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Das sagt gar nichts aus! Nach wenigen Tagen befindet sich das befruchtete Ei noch im Eileiter, da kann man auf einem Ultraschall überhaupt nichts sehen.....

Wichtig ist, wann der fragliche Geschlechtsverkehr stattgefunden hat.

Kommentar von Mellyorchi ,

Na dann , kannst du ja behruigt sein den wen im blut und am ultraschall nichts zu sehen ist liegt die wahrscheinlichkeit schwanger zu sein bei 5% also eher unwahrscheinlich. Lasse dich weiter untersuchen es könnte auch was anderes sein.

Kommentar von xsmilex1304 ,

Also sie haben den SS-Test nur so gemacht um aus dem Schneider zu sein wenn was wäre wegen den Medikamenten. Der Ultraschall war wegen einer Nierenentzündung aber sie haben auch meine Gebärmutter abgeschaut, normal hätten sie ja was sehen müssen oder? Und an einem normalen Blutabnehmen hätte man doch auch was sehen müssen oder? Oder ist dass ein extra bluttest und nicht normales Blutabnehmen?

Kommentar von Mellyorchi ,

DieKatzemitHut da muss ihr dir recht geben es kommt natürlich darauf an wann der GV statt gefunden hat aber spätestens nach 2 wochen wen sie schwanger ist sieht man das auch im blut sowie im ultraschall!  Bei mir hatte es grade mal 10 tage getauert und ich hatte schon das erste ultraschall bild.

Kommentar von Mellyorchi ,

xsmilex1304
Nein da reicht eine normale blutuntersuchung, es ist natürlich entscheident wan deien Fruchtbaren tage waren und ob du genau da GV hattest? Und wie lange ist es her? Im urin müsste man es ca nach 7 tage sehen bei einen schnelltest jedeoch die sind nicht zu 100% sicher bei mir waren auch 2 negativ und ich war tzd. Schwanger!  

Antwort
von DieKatzeMitHut, 59

Ein Schwangerschaftstest ist mit Morgenurin 18 Tage nach dem Risikoverkehr verlässlich aussagekräftig - "falsch negativ" ist absolut möglich, wenn der Test zu früh durchgeführt wurde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community