Frage von Sand18590, 17

Schwangerschaftsprobleme (Magen-darm?

Ich bin in der 6. ssw und ich habe ständig Magen oder Darmschmerzen, durchfall, erbrechen und übelkeit. Hatte jemand von euch diese Probleme auch? Wenn ja was hat euch dagegen geholfen.

Ps. Mich stören die Magen-darmschmerzen am meisten.

Bei der Frauenärztin war ich schon, doch die hat mich über garnichts aufgeklärt. Ich konnte noch nichtmal Fragen stellen. Bis ein Termin bei einer anderen habe vergeht noch einige Zeit.

Antwort
von xBurnedMemoryx, 7

Kurz vorgestellt: natürlich weiblich, 18. Ich wurde mit 15 schwanger und habe mit 16 einen wunderschönen, süßen jungen bekommen ;) och hatte auch dauernd magen und darmbeschwerden, aber musste mich nicht übergeben. Man sagt immer, wenn man in der schwangerschaft viel Übelkeit hat und eher herzhaft und scharf isst, wirds ein junge :) zu deiner frage; das ist normal und du wirst dich damit bestimmt noch 8 monate mit rumschlagen müssen :/ vielleicht hast du auch Glück und es geht weg. Ich konnte bis zum 3. Monat max ein Stück trockenes Brot am tag essen, da mir so übel war. Keine sorge, dein Körper verändert sich halt, das muss er auch erstmal verarbeiten!! Deine organe müssen sich verschieben (deswegen bestimmt die schmerzen), durchfall wahrscheinlich damit das baby platz hat.... Aber wegen der Übelkeit brauchste keine sorgen haben, das kind holt sich seine Nährstoffe und das ist spürbar ;) ich musste ein eisenpräparat nehmen. Das wird schon weggehen, geh einfach regelmäßig zu den Untersuchungen, wünsch dir ganz viel Glück:)

Antwort
von Hexe121967, 9

Übelkeit und erbrechen kenn ich. Schmerzen kenn ich nicht. Wenn deine Fa so schlecht ist, würde ich mal zum Hausarzt gehen und den um Rat fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community