Frage von Sanie96, 98

Heißt das wirklich, dass ich nicht schwanger bin?

Hallo.. Also ich habe irgendwie das Gefühl das ich schwanger bin. Ich hatte vor 18 Tagen mit meinem Freund GV ohne Verhütung und er hat auch in mir reingespritzt, dann habe ich 6 Tage später meine Periode bekommen also ist das ein Zeichen für keine Schwangerschaft, oder? Aber ich habe irgendwie diese Anzeichen wie zum Beispiel das ich total müde bin immer und habe sehr oft Kopfschmerzen oder halt das mein Bauch immer so aufgebläht ist. Ich hab seit paar Tagen auch immer Unterleibsschmerzen. Ich hab auch vor 4 Tagen ein Test gemacht doch da kam negativ raus... Also heißt das wirklich das ich nicht schwanger bin? Danke für eure Antworten

Antwort
von putzfee1, 41

Nichts ist unmöglich, wenn man ungeschützten Sex hatte. Mach einen Schwangerschaftstest und/oder geh zum Frauenarzt. 

Antwort
von xxDevin, 56

Wahrscheinlich bildest du dir das ein. Aber wenn du sicher gehen willst, gehst du am Besten zum Frauenarzt.

Antwort
von Cathal, 53

Hallo Sanie ... Wenn Du zwei so sichere Indikatoren für eine Nicht-Schwangerschaft hast, würde ich denen einfach mal glauben. Müdigkeit, Kopfschmerzen, Blähbauch - dafür gibt es reichlich mögliche medizinische Ursachen. Ich nenne da nur mal eine Laktoseintoleranz oder einen Pilzbefall im Darm. Geh halt zum Hausarzt, wenn es länger anhält.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten