Frage von Katy161999, 92

Schwangerschaft wegen unterschiedlich starken Blutungen zur gleichen Zeit?

Allso ich hatte vorgestern sehr leichte braune und rötliche Blutungen. Dnn gestern sehr stark vor allem in der Nacht und heute kaum oder minimalst. Kann das eine Einnistungsblutung sein? Ich hatte am Samstag ungeschützten Geschlechtsverkehr und meine letzte Periode war am 2. Februar. Bin ich schwanger? Oder kann die Periode auch mal so aussehen? Geht es so schnell dass man Einnistungsblutungen hat?

Bitte ich brauche echt Ratschläge!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von jovetodimama, 56

Liebe Katy, sei unbesorgt!

Ich habe mir alle Deine vier Fragen, die Antworten und Kommentare dazu angeschaut, und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass Du Dich ganz umsonst ängstigst!

Ich nehme an, ich kann Deiner Bezeichnung hier (Katy161999) entnehmen, wie alt Du bist. In diesem Alter sind Unregelmäßigkeiten dieser Art völlig normal, Du kannst also wirklich ganz beruhigt sein!

Allerdings solltest Du Dich in Zukunft weder auf die Berechnung von fruchtbaren Tagen, noch aufs "Rausziehen" verlassen, sonst kannst Du leicht schwanger werden, noch bevor ein Jahr um ist!

Ich empfehle Dir, auf jeden Fall die Pille zu nehmen und zusätzlich immer ein Kondom zu benutzen. Dabei hast Du allerdings nur dann vollen Schutz, wenn Du wirklich beides kombinierst und beides überaus gewissenhaft anwendest! (Du solltest die Pille also regelmäßig und immer um dieselbe Uhrzeit einnehmen; und Dein Partner sollte nur Qualitätskondome benutzen, sie gewissenhaft überstreifen und sie beim Rausziehen sorgsam festhalten, dann in ein Taschentuch wickeln und entsorgen und den Penis und die Hände gründlich waschen, bevor Ihr weiterkuschelt.)

Hab´ keine Angst, sooo leicht geht es auch nicht mit dem Schwangerwerden. Manche Paare versuchen es sogar zwei, drei Jahre lang, bis es endlich klappt.

Kommentar von Katy161999 ,

Vielen vielen Dank!!!! Du glaubst gar nicht wie du mir geholfen hast... Habe gerade meine Periode und jetzt aber echt wirklich bekommen und zwar so stark, wie noch nie :D Echt danke, dass du dir die Zeit genommen hast allles zu lesen und so ausführlich zu antworten ;) Eins kannst du mir glauben das passiert nie nie wieder :) 

Danke

Kommentar von Katy161999 ,

Bist du dir echt ganz sicher? Ich hatte jetzt heute früh und in der nacht wieder nichts aber dann nachmittags wieder ganz wenig das ist echt komisch...

Kommentar von jovetodimama ,

Also ich habe mir gerade eben noch einmal alle Deine vier Fragen durchgelesen. Ich kann wirklich in keinem Deiner Texte Hinweise darauf finden, dass eine Schwangerschaft wahrscheinlich wäre. Deshalb bin ich mir immer noch sicher, dass Du Dir keine Sorgen machen musst.

Manche Mädchen haben ihre Monatsblutung 7 oder 8 Tage lang. Du hast geschrieben, Deine dauert sonst immer 4 Tage. Das ist eher kurz. Da kann es schon einmal sein, dass eine noch kürzer ist. Ich selbst hatte schon Perioden, die nur zwei Tage dauerten, wobei ich an diesen zwei Tagen einen o.b.-Mini-Tampon erst nach 8 Stunden wechseln musste. Auch solche Blutungspausen, also dass die Blutung scheinbar aufhört, und dann kommt doch noch einmal Blut, kenne ich.

Außerdem ist eine Einnistungsblutung normalerweise nicht sehr stark, und sie ist auch nicht in der Nacht stärker, sondern bei Bewegung stärker. Zudem sind Einnistungsblutungen eher selten.

Mach Dir nicht solche Sorgen! Wirst sehen, die nächste Monatsblutung kommt in der gewohnten Art und Weise Anfang April. Nutze die Zeit bis dahin, Dir die Pille verschreiben zu lassen und hochwertige Kondome zu besorgen. Besser, Du hast vorgesorgt, und brauchst es nicht, als Ihr werdet überwältigt von Eurer jungen Liebe, und Du musst Dir dann noch einmal solche Sorgen machen!

Alles Gute!

Kommentar von Katy161999 ,

Ich vertraue dir jetzt einfach mal :D Woher weißt du das eigentlich alles? Und also ich mache eine Auslandsjahr, weshalb wir uns jetzt sowieso 4 Monate nicht mehr sehen aber danke ;) 

Kommentar von jovetodimama ,

Ich musste das alles durch bittere Erfahrung lernen.

Kommentar von Katy161999 ,

Ich hab irgendwie immer noc angst :D Vor allem, weil ich seit 5 Tagen auch einen echt ununterbrochenen Harndrang verspüre... aber kann so ein schwangerschaftszeichen so früh schon auftreten? Wäre echt super, wenn du mir noch einmal helfen könntest ;)

Kommentar von jovetodimama ,

Klar helfe ich Dir!

Also der Harndrang in der Schwangerschaft kommt erst im siebten Monat, weil das Kind dann schon so groß ist dass es auf die Blase drückt. Dein Harndrang kann also kein Schwangerschaftssymptom sein.

Wahrscheinlich hast Du eine leichte Blasenentzündung. Trinke so viel Kamillentee wie möglich, warte trotz Harndrang, bis Du voll dringend aufs Klo musst, und press dann ein bisschen. Damit schwemmst Du alle Bakterien wieder ´raus. Mach´ das die nächsten drei Tage, so oft Du kannst. Dann wird´s wieder. (Sollten aber Schmerzen zum Harndrang dazukommen, musst Du zum Arzt, denn dann brauchst Du wahrscheinlich ein Antibiotikum.)

Man kann von ungeschütztem Geschlechtsverkehr eine  Blasenentzündung kriegen. Deshalb ist es nicht verkehrt, wenn man sich direkt vorher noch einmal extra wäscht. Das kann man ja auch sehr romantisch machen, indem man das gemeinsame Duschen als lustmachendes Vorspiel nutzt.

- Hast Du meine persönliche Nachricht ebenfalls erhalten? -

Kommentar von Katy161999 ,

Ich habe jedoch gelesen, dass es eines der ersten Anzeichen sein kann :D Mach ich und danke echt ;) Aber deine nachricht habe ich nicht bekommen :(

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 23

Katy161999, du bist verunsichert, ängstlich und in Panik.

Aber ach wenn du weitere vier Mal die gleiche Frage stellst, werden die Antworten immer wieder mehr oder minder gleich ausfallen!

Es war höchstwahrscheinlich keine Einnistungsblutung und du bist höchstwahrscheinlich nicht schwanger.

Kommentar von Katy161999 ,

Danke ich habe es jetzt verstanden bin ganz neu hier :D

Antwort
von sihnchen, 64

Neun du bist sicher nicht Schwanger. Eine Einnistungsblutung ist eine minimale Blutung. Die Periode kann mal so aussehen. Bei Zweifel frag den FA

Kommentar von Katy161999 ,

Ganz sicher?

Kommentar von sihnchen ,

Ja...

Kommentar von Katy161999 ,

aber wieso ist es keine Einnistungsblutung?

Kommentar von Katy161999 ,

Bitte ich brauch echt Hilfe habe schon voll Panik!

Kommentar von sihnchen ,

Man jetzt komm mal runter! Man kann sich auch viel einbilden.
Eine Einnistungsblutung hat man ein paar Tage nach Eisprung. Und das ist nur eine minimale Blutung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten