schwangerschaft verläuft normal oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zur Schwangerschaft!!!

Eine Fruchthöhle mit einen Embryo oder einer Struktur, die zu der Fruchtanlage gehört (Dottersack) ist mit einem guten Ultraschall-Gerät etwa ab der 5. bis 6. Schwangerschaftswoche möglich, also erst ca. 3 - 4 Wochen nach der Befruchtung.

Ein einzelner hCG-Wert lässt sich sehr schwierig interpretieren, aber es gibt doch erst mal keinen Anlass zur Sorge.

Das "bisschen rosa Ausfluss" war deine Einnistungsblutung.

Bei der nächsten Untersuchung sind vielleicht schon die fetalen Herztöne und der Embryo per Ultraschall erkennbar.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hcg über 10 bedeutet medizinisch erstmal schwanger! Mit 160 bist du schwanger aber es kann gut sein dass auf dem Ultraschall noch nichts zu sehen ist.
Du hast ja bestimmr für nächste Woche noch mal einen Termin bekommen. Dann wird etwas zu sehen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christine281987
10.01.2016, 00:47

Ja genau . Heute bei der Kontrolle im kh War der hcg bei 1300 . Irgendwie ist das nicht mehr im Beitrag drin aber Ultraschall machten die keinen weil da ein heftiger Notfall rein kam und da ich keine Blutungen und nix habe sagten sie ich solle ganz normal bleiben und nächste Woche regulär zu meinem Frauenarzt gehen.

0
Kommentar von NicoleU
10.01.2016, 00:53

Dann ist doch alles in Ordnung! Der hcg-Wert verdoppelt sich ca. alle 2-3 Tage. Das passt ja bei dir. Bei einer Eileiterschwangerschaft würde der Wert nicht so gut ansteigen!

1
Kommentar von NicoleU
10.01.2016, 01:16

Das sind die Mutterbänder

2