Frage von guzziingo,

Schwangerschaft Verhüten

Hallo an alle Frauen ,

wir / ich habe/n da mal eine Brennende Frage . Seit kurzem habe ich eine Neue Freundin und wir wissen beide nicht wie das Funktioniert mit dem Schwanger werden . Schwanger werden will sie im Moment noch nicht , aber wissen wollen wir wie das mit den Tagen ist wo man ohne Bedenken Reinspritzen kann ohne das etwas Passiert . Verhüten tun wir beide nicht weder Pille noch Kondom . Wir meinen Barfuss ist es doch am Schönsten . Nur wissen wir nicht ab wann (wenn ihre Tage vorbei sind ) wir Bedenkenlos Sex haben können ohne das meine Freundin Schwanger wird . Wir bedanken uns jetzt schon mal im Vorraus für Brauchbare Antworten .

L.G.

Antwort von putzfee1,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
wir wissen beide nicht wie das Funktioniert mit dem Schwanger werden .

Dann solltet ihr euch beide erst mal richtig aufklären lassen.

...aber wissen wollen wir wie das mit den Tagen ist wo man ohne Bedenken Reinspritzen kann ohne das etwas Passiert

Das ist sehr schwer zu sagen. Um seine fruchtbaren bzw. unfuchtbaren Tage genau bestimmen zu können, muss man seinen Körper sehr gut kennen und zusätzlich einen regelmäßigen Zyklus haben. Da ihr noch sehr jung zu sein scheint, ist das alles in eurem Fall nicht gegeben. Sich darauf zu verlassen, würde ich euch nicht raten.

Wir meinen Barfuss ist es doch am Schönsten .

Stimmt, ich fände es auch seltsam, beim Sex die Socken anzubehalten.

Nur wissen wir nicht ab wann (wenn ihre Tage vorbei sind ) wir Bedenkenlos Sex haben können ohne das meine Freundin Schwanger wird .

Jeden Tag, solange ihr zuverlässig verhütet. Und das würde ich euch angesichts eurer offensichtlichen Unerfahrenheit dringend empfehlen! Deine Freundin sollte also zum Frauenarzt gehen und sich über sichere Verhütungsmöglichkeiten beraten lassen...und diese dann natürlich auch anwenden! Und du solltest, damit die ganze Sache wirklich ganz sicher wird, auch Kondome benutzen. "Ohne" könnt ihr dann Sex haben, wenn ein Kind keine Katastrophe mehr für euch darstellen würde.

Antwort von Evita88,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ihr solltet auf keinen Fall ohne Verhütung miteinander schlafen, bevor ihr euch nicht ausführlich habt aufklären lassen!!


Es gibt tatsächlich Tage im Zyklus, an denen eine Schwangerschaft trotz unverhütetem Verkehr unmöglich ist.

Diese lassen sich allerdings nicht zuverlässig berechnen, da es im Zyklus immer mal wieder zu Schwankungen kommen kann, die die Berechnungen völlig über den Haufen werfen.

Es kann euch daher niemand sagen, "von Tag X bis Tag Y braucht ihr euch nicht um Verhütung zu kümmern", da das von Zyklus zu Zyklus unterschiedlich sein kann.


Wenn ihr die natürlicherweise unfruchtbaren Tage im Zyklus nutzen wollt, um in dieser Zeit auf Verhütung verzichten zu können, müsst ihr die sympto-thermale Methode "Sensiplan" erlernen und euch strikt (!!!) an die Regeln halten.

Ich bin mir nicht sicher, ob ihr das wirklich könnt. Die Fragestellung lässt mich da etwas dran zweifeln. Aber vielleicht tu' ich euch da auch Unrecht und ihr seid verantwortungsbewusster als vermutet.

LG

Antwort von Nummer2,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Methoden wo man rechnet und temperaturen misst sind nur für fortgeschrittene und Frauen mit regelmäßigen Zyklus.

Bitte verhütet mit Pille + Condom wenn ihr keine Kinder aber spass wollt.

Antwort von turalo,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Solange sich das Mädel mit seinem Körper so gar nicht auskennt, solange solltet Ihr doppelt und dreifach verhüten.

Du könntest an Deiner Ausdrucksweise arbeiten....

Kommentar von guzziingo,

Oh Sorry für meine Ausdrucksweise. Ich kam nicht so schnell auf Passende Wörter .
Ich Gelobe Besserung . Versprochen .

Antwort von Marella01,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ihr solltet unbedingt verhüten!!! wenn deine Freundin nicht jeden Tag an die Pille denken möchte oder kann oder ihren Körper nicht mit Hormonen belasten will, könnte die GyneFix KUpferkette vielleicht etwas für Sie sein. Dann könnt ihr 5 Jahre lang so viel Sex ohne Kondom haben wie ihr wollt ;) Aber am besten lässt sie sich vielleicht mal bei einem Frauenarzt zum Thema Verhütung aufklären!

Antwort von elli003,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also es gibt die Möglichkeit per symptothermaler Zyklusbeobachtung (dazu unbedingt das Praxisbuch Natürlich & Sicher kaufen, da wird die Methode sehr gut erklärt) die fruchtbaren Tage zu ermitteln - an denen ihr dann, wenn ihr keine Kondome verwenden wollt - keinen Sex haben dürft, damit sie nicht schwanger wird. Eine zweite Möglichkeit wäre ein Verhütungscomputer, der cyclotest 2 plus ist sehr gut (schneidet fast in allen Tests am besten ab): http://www.verhuetung-cyclotest.de/verhueten-mit-cyclotest/verhuetung-computer.p... ABER: Für beide Methoden braucht man viel Disziplin und muss sie konsequent durchziehen, sonst bringt das alles nichts. Ich kann auch noch das Forum mynfp.de empfehlen, da findet ihr auch sehr viel zu dieser Methode!

Kommentar von Pangaea,

...aber doch bitte nicht für völlig unbedarfte und offensichtlich mangelhaft aufgeklärte Teenager! Da ist der Schwangerschaftsabbruch doch nur eine Frage der Zeit.

Kommentar von elli003,

s. den Text nach dem ABER. Es gibt viele junge Mädchen, die schon sehr verantwortungsbewusst NFP nutzen (Verhütungscomputer sollte man ja eh erst so ab 20 Jahren nutzen) und ich möchte ja nicht annehmen jemand ist verantwortungslos. Und die Option gibt es ja. Wie gesagt, konsequentes Messen & Auswerten ist das A und O - die Methode an sich ist dann ja sehr sicher. Ob das die beste Methode für den Fragesteller und seine Freundin ist, sei dahingestellt, aber das kann ich ja nicht entscheiden...

Antwort von HobbyTfz,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hallo guzziingo

Zunächst einmal stimmt es natürlich, dass eine Frau nur an wenigen Tagen im Zyklus fruchtbar ist. Doch den Zeitpunkt exakt zu bestimmen, ist schwierig. Eine reife Eizelle ist nach dem Eisprung bis zu zwölf Stunden lang befruchtungsfähig. Weil Spermien aber im weiblichen Körper im Extremfall bis zu sechs Tage überleben können, besteht pro Zyklus an bis zu sechseinhalb Tagen die Möglichkeit, durch ungeschützten Geschlechtsverkehr schwanger zu werden. Die fruchtbare Zeit einer Frau kann also schon sechs Tage vor dem Eisprung beginnen und endet rund zwölf Stunden danach. Ein kurzer Zyklus erhöht das Risiko Wer jetzt ein bisschen nachrechnet, merkt, dass eine Befruchtung auch während der Menstruation stattfinden kann. Denn jede Frau hat einen unterschiedlich langen Zyklus - das ist jeweils die Spanne vom ersten Tag der Monatsblutung bis zum Tag vor der nächsten Periode. Der Zyklus der meisten Frauen dauert etwa 28 Tage, möglich ist aber alles zwischen 21 und 35 Tagen. Besonders bei jüngeren Frauen ist der Zyklus oft noch sehr unregelmäßig und hat nicht jedes Mal die gleiche Länge. Durch Stress, Schichtarbeit, Urlaubsreisen etc. kann der Zyklus aber auch später immer mal wieder aus dem Takt geraten.

Quelle:

fem.com/private/serie-mythos-verhuetung-waehrend-der-regel-wird-man-nicht-schwanger-1294.html

Bei Sex ohne Verhütung besteht immer die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Deine Freundin soll sich vom Frauenarzt die Pille verschreiben lassen wenn sie nicht schwanger werden will. Mit Pille wird der Sex viel schöner weil man sich nicht jedes Mal Sorgen wegen einer Schwangerschaft machen muss.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort von Belli100,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Da gibt es einen Ovulationstest von Clearblue, der ist zwar da um anzuzeigen wann die zwei fruchtbarsten Tage sind (also wann man am besten schwanger werden kann).. Dann müsste man halt andersrum denken um zu wissen wann man bedenkenlos Sex haben kann.

Kommentar von turalo,

Auch an den errechneten Tagen sollte man nicht bedenkenlos Sex haben, wenn man absolut keine Kinder haben möchte.

Ein winziger Schnupfen, Stress usw. kann das sehr stark beeinflussen.

Die früheren achtfachen Mütter haben auch nach diesem Prinzip "verhütet".....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community