Frage von milky98, 50

Schwangerschaft trotz richtiger pilleneinnahme möglich hilfeee?

Also befinde mich in meiner ersten pille pause seit donnerstag! (Habe erst wieder mit pille begonnen). war mir nicht sicher ob ich am 1. Oder am 2. Tag der periode meine pille beogonnen habe also habe ich laut packunvsbrilage der pille (wenn einnahmr zwischen 2-5 tag erfolgt dann erste woche noch mit kondom) hatta da aber garkein sex... habe die pille nie vergessen bzw nur paar stunden später genommen was aber immer im 12h bereich drin war! Das problem is das ich donnerstag wieder mit der pille beginne und meine periode einfach nicht kommt! Ich verzweifle hier :/ bitte helft mir :/

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von MrHaaki, 38

Nur weil man die Pille nimmt kann man auch Schwanger werden diese kann nur einen bestimmten Prozents Satz sichern wie das Kondom es kann auch nur zu 99.9 Prozent sicher sein aber passieren kann immer was

und durch die Pille können sich die Tage auch mal verspäten oder gar nicht kommen einfach mal zum Frauenarzt und nachgucken lassen 

Kommentar von aesser88 ,

Bei Vergütungsmethoden spricht man vom Pearl Index... Der sagt aus, wie viel Prozent der Frauen trotz Verwendung der Verhütung innerhalb von einem Jahr schwanger werden...

Ich glaube bei der Pille sind das 0,2... Also 2 von 1000 Frauen werden trotz korrekter Einnahme schwanger...

Dadurch, dass die Pille eben nicht immer korrekt eingenommen wird, liegt der Wert tatsächlich bei etwa 5... Also 50 von 1000...

Bin gerade zu faul zum googeln, Zahlen aus dem Gedächtnis...

Kommentar von aesser88 ,

Jetzt hat es mich doch interessiert... War nah dran...

Aus Wikipedia (Antibabypille):

“Der Pearl-Index der Methodensicherheit (bei idealer Anwendung) liegt bei 0,3, wonach von 1000 Frauen, die mit der Pille ein Jahr lang verhüten, etwa 3 schwanger werden. Der Pearl-Index der Gebrauchssicherheit (Praxiswert) liegt nach unterschiedlichen Studien zwischen 1 und 8.“

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten