Schwangerschaft trotz Pille danach und Blutung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie lang ist denn deine Regel normalerweise ?

Normalerweise (Periode 28 Tage) wären deine fruchtbaren Tage erst um den 27.12. rum gewesen (da etwa müsste der Eisprung gewesen sein). Sollte der früher gewesen sein, kann es zu einer Befruchtung gekommen sein und dann könnte die leichte Blutung vom 27. eine Einnistungsblutung gewesen sein.

Allerdings solltest du erstmal runterfahren und deine nächste Periode abwarten, im Moment wäre aufgrund viel zu niedriger Hcg-Werte eine Schwangerschaft nicht mal im Blut feststellbar...frühestens in 10 Tagen.

Warte also deine nächste Regel ab und wenn du 7 Tage überfällig bist, geh zum Arzt.

Selbst eine Einnistung muss nicht für eine intakte Schwangerschaft sprechen. Ich hatte im Oktober eine ICSI und drei Tage nach dem Embryonentransfer klare Einnistungsschmerzen...und 10 Tage später trotzdem meine Regel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine besteht nur eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit. Die Blutungen werden von der Pille danach kommen. Abwarten, jetzt kannst eh nichts mehr machen und beim Ausbleiben der kommenden Periode einen Test machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast die Pille danach genommen....also alles gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
01.01.2016, 17:22

Die verhindert weder Befruchtung noch Einnistung, sondern kann lediglich den Eisprung verschieben.

0