Frage von Trojaner79, 48

Schwangerschaft trotz Kondome möglich?

Hallo, meine Freundin hatte vor 2 Wochen regulär ihre Tage. In der Woche danach hatten wir miteinander Sex mit Kondom. Drei Tage nach dem letzten Sex beschwert sich meine Freundin über ein permanentes Ziehen im Unterbauch, Schwindel, Übelkeit mit Erbrechen und jetzt an Tag 6 danach auch über Rückenschmerzen. Ich habe alle Kondome geprüft und sie waren dicht beziehungsweise in Ordnung. Muss ich mir jetzt Gedanken machen? Habe immer vor und danach Hände gewaschen und immer aufgepasst.

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 12

So früh gibt es bei aller Liebe noch keine Schwangerschaftsanzeichen!

Manche Frauen beobachten zwar schon vor dem Ausbleiben der Periode erste Anzeichen, aber dafür muss sich zumindest schon mal das befruchtete Ei eingenistet haben und das erfolgt etwa sechs Tage nach der Befruchtung. Zur Befruchtung kommt es allerfrühestens 24 Stunden nach dem Sex, sie kann auch noch fünf Tage später erfolgen.

Die unspezifischen Beschwerden deiner Freundin können auf alles mögliche hindeuten...

Solltest ihr aber nicht zur Ruhe kommen und weiter Panik schieben, kann ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa zwei Tage nach Ausbleiben der erwarteten Regel bzw. 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis liefern.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Ropiperu, 11

3 Tage nach dem Sex erscheint mir das etwas arg früh.. Solche Symptome bildet man sich auch schnell mal ein, wenn man Angst hat schwanger zu sein.
Vielleicht ist es auch eine einfache Magen-Darm Grippe und sie hat zusätzlich grad ihren Eisprung und deswegen das Ziehen im Unterbauch.

Falls ihre nächste Periode ausfällt, könnt ihr es mal mit nem Schwangerschaftstest aus der Apotheke versuchen oder zum Frauenarzt gehen. Früher lässt sich da eh nichts nachweisen.
Dann kann sie sich, falls sie nicht schwanger ist, auch direkt die Pille verschreiben lassen. Das ist deutlich sicherer und weniger stressig, wenn man sie richtig anwendet.

Antwort
von Mila0301, 19

Theoretisch ist es möglich, jedoch glaube ich nicht, dass die Symptome schon 3 Tage danach spürbar sind. Denke selbst für einen test wäre es noch zu früh.

Kommentar von Trojaner79 ,

Und genau dazu habe ich im gesamten Internet keine Antwort gefunden ab wann sowas eigentlich anfängt. Ich habe mir auch schon gedacht 3 Tage nach einer theoretischen Zeugung ist doch eigentlich viel zu früh für solche Symptome, oder?

Kommentar von Mila0301 ,

ja! Vllt ist es bei jedem anders, aber bei mir hatte das erst Wochen später angefangen, und Vllt korrigiert mich jetzt jemand, wenn ich falsch liege, aber ich glaube eine Schwangerschaft ist sogar für den Frauenarzt schwierig nachzuweisen. ich glaube so ca. ab der 5. Woche

Antwort
von MangoPapaya98, 21

Nimmt sie nicht zusätzlich die Pille? Wäre vllt besser, aber am besten ist es zum Arzt zu gehen und demnächst mal nen Schwangerschaftstest zu machen... Gibts in der Apotheke oder Drogerie. Viel Glück!

Antwort
von Sims4, 20

Naklar ist es möglich es muss nur ein winziges loch gewessen sein und schon kann es passieren

Ein konfom und nicht schwanger zu werden ist
50-50 cance

Kommentar von Ropiperu ,

Naja, nicht ganz. Der Pearl Index von Kondomen liegt bei 2-12.. Das bedeutet dass 2-12 von 100 Frauen schwanger werden. Nicht 50. ;)

Kommentar von Sims4 ,

man sollte nicht alles glauben was drauf steht

Kommentar von Ropiperu ,

Der Pearl-Index ist nichts, was Kondom-Hersteller erfunden haben und sich auf die Packungen drucken, sondern ein in vielen Studien ermittelter Richtwert für die Sicherheit aller erdenklichen Verhütungsmittel..

Nichtmal beim Coitus Interruptus liegt die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft bei 50%.. und diese Methode ist schon SEHR unsicher.

Antwort
von Hancook2102, 31

Möglich ja. Bieten keine 100% Sicherheit.

Kommentar von Trojaner79 ,

Wie gesagt, die waren alle dicht. Ist denn drei Tage nach der Zeugung überhaupt schon so etwas möglich?

Antwort
von Drakonarus, 19

Hey, am besten zum Frauenarzt gehen. Vielleicht kann er genaue Informationen geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten