Frage von CheGuevara1990, 74

Schwangerschaft schon nachweisbar?

Seid dem 21.02.-01.03. habe ich jeden Tag mit meiner Freundin geschlafen. Ihre Blutung endete am 23/24.02. Ist es jetzt schon nachweisbar, ob eine Schwangerschaft vorliegt? Führen eine Fernbeziehung. Anteblich ist Sie schwanger, das teilte Sie mir heute mit. Bin skeptisch, so früh kann man das doch noch gar nicht sagen, oder?

Danke im voraus

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 9

Eine Schwangerschaft kann bereits ca. 8 Tage nach der Befruchtung (diese kann ein bis fünf Tage nach dem Sex stattfinden) mittels eines Bluttest auf das schwangerschaftserhaltende Hormon HCG nachgewiesen werden.

Ein Urintest ist in der Regel nochmal eine Woche später, also erst einige Tage nach dem Ausbleiben der Periode aussagekräftig.

Eine Fruchthöhle mit einen Embryo oder einer Struktur, die zu der Fruchtanlage gehört (Dottersack) ist mit einem guten Ultraschall-Gerät frühestens etwa ab der 5. bis 6. Schwangerschaftswoche möglich.

Alles Gute für dich!

Antwort
von MaraMiez, 48

Nur, wenn sie einen sehr kurzen Zyklus und noch wärend der Periode (oder kurz danach) einen Eisprung hatte.

Bei einem normal langem Zyklus dürfte sie erst frühestens in einer Woche, bzw. wenn ihre nächste Periode ansteht, bescheid wissen können (das ist 2 Wochen nach Befruchtung).

Kommentar von CheGuevara1990 ,

Danke. Sie sagt Sie war heute beim Arzt. Der hat das angeblich festgestellt. Wie genau weiß ich nicht. Ich bin fix und fertig. Kann das theoretisch denn sein? Bitte hilf mir. Ich kann Sie telefonisch nicht mehr erreichen :(

Kommentar von MaraMiez ,

Es ist theoretisch möglich, wie gesagt, wenn sie wärend der Periode einen Eisprung hatte. Sowas kommt bei kurzen oder unregelmäßigen Zyklen vor, kann aber auch passieren, wenn man sonst einen regelmäßigen Zyklus hat.

Ob sie dann von dir schwanger ist, käme ganz drauf an, wie weit sie ist. 4. oder 5. SSW, dann könnts von dir sein, da die Befruchtung dann 2-3 Wochen her ist und das ja in deinen Zeitraum passt. Das wäre auch der früheste Zeitpunkt, um eine Shwangershcfat festzustellen. Wenn sie weiter ist, dann ist sie es nicht von dir (es sei denn ihr hatte auch davor Sex).

Antwort
von Goodnight, 15

Entscheidend für die Rechnung ist der 1. Zyklustag. Das ist der 1. Tag der Periode.

Der Eisprung ist normalerweise 14 Tage vor der Periode, egal wie lange der Zyklus dauert.

Spermien brauchen noch im Körper des Mannes 2 Tage um befruchtungsreif zu werden. Will heissen, wenn du 10 Tage lang täglich mit deiner Freundin geschlafen hast, ist eine Schwangerschaft sehr sehr  sehr unwahrscheinlich.

Wenn eine Schwangerschaft vorliegt sicher nicht aus dem Zeitrahmen. Dann allerdings hätte sie auch keine Blutung gehabt.  

Antwort
von LonelyBrain, 43
  • 19 Tage nach dem GV sind Urintests aus der Drogerie meist aussagekräftig

  • Bluttests beim Arzt schon wesentlich früher
Antwort
von Bambi201264, 52

Wenn ihre Blutung am 24.02. endete, war sie frühestens am 29.02. wieder empfängnisbereit.

Rechnet nächstes Mal richtig: 11 bis 16 Tage nach BEGINN der Blutung ist die Frau fruchtbar, Deine Spermien leben maximal drei Tage.

Antwort
von Beem1931, 16

a) wäre das jetzt noch nicht nachweisbar und b) würde das nicht zum Zyklus passen

Antwort
von welpe412, 44

Nein ich glaube nicht. Frag die doch mal. Bin schon 25 und habe 6 Kinder. Bei mir war es erst sehr spät nachweisbar, bei jedem ist es aber anders.

Kommentar von Bambi201264 ,

Mit 25 schon sechs Kinder! Oha!

Kommentar von welpe412 ,

Joo wer kann der kann. Ich liebe f*****. Und top das mal von 4 verschiedenen Männern. ich bin voll stolz drauf besonders auf meinen sohn Jason (13) der mich bald zur glücklichen Oma macht.

Kommentar von Yingfei ,

Und in Wirklichkeit heißt du Hörst bist 53 und lebst noch bei Mutti!:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten