Frage von jessi9199, 31

schwangerschaft oder nur Angst?

Also ich bin 17 Jahre alt und hatte vor kurzem mein erstes Mal, den Morgen darauf dann auch mein ,,zweites Mal'', nach dem ersten Mal habe ich auch leicht geblutet. Wir haben mit Kondom verhütet und meine Tage hatte ich und sollte ich zu dem Zeitpunkt auch nicht bekommen. 5 Tage danach kriege ich auf einmal schmierblutungen, jetzt ca. Eine Woche später liege ich und habe so ein komisches ziehen im Unterleib, ein bisschen wie als wenn ich meine Tage habe ohne sie zu haben :p Ich habe schon etwas im Internet rumgelesen und bin auf den Begriff einnistungsblutung ( die wohl auch eine schmierblutung ist) gestoßen, außerdem stand da auch man kann trotz ohne Periode schwanger werden da der Eisprung ja ca.2 Wochen vor dem Beginn der Tage ist. Das mit den schmierblutungen hatte ich vorher noch nicht gehabt und meine Tage kriege ich eigentlich auch immer regelmäßig +- paar Tage.. Ob es wohl möglich ist trotz Verhütung und keiner Periode schwanger zu sein ?

Antwort
von 64920, 3

oh du arme...

ich weiß ziemlich genau wie du dich fühlst, ich hab letztes silvester (da war ich noch 15, mittlerweile bin ich 16) GV mit meinem besten freund gehabt und wir haben ein Kondom benutzt (kann anscheinend immer reißen) ich hab an dem abend nur in meiner trunkenheit vergessen die pille zu nehmen... Ich wusste die ersten zwei monate nichtmal, dass ich schwanger bin, weil meine tage normal gekommen sind (der körper versucht sich dabei selbst auszutricksen und es nicht wahr haben zu wollen), sie waren ein wenig schmierig, aber dabei hab ich mir damals nichts gedacht.. tja, nachmehr als 2 monaten dann draudkommen, dass du schwanger bist, ist vor allem in dem alter der schlimmste schock überhaupt...

egal genug von mir, schau einfach wie sich die blutungen entwickeln, wenns sih normalisiert kann es wirklich sein, dass es nur deine tage sind, die vom stress negativ beeinflusst werden. Für einen test ist es jetzt eventuell noch zu früh, du kannst natürlich warten, aber ich würde dir einfach raten sobald wie möglich einen Arzt aufzusuchen, dann hast du gewissheit und weißt früher bescheid...
egal was ist, ich wünsch dir viel Glück bei allem, pass auf dich/euch auf und triff die richtigen entscheidungen für dich, und lass dir da von niemandem reinreden, es ist und bleibt dein leben

lg clara:)

Kommentar von 64920 ,

oops ich hab grad erst gesehen, dass du das im mai geschrieben hast, wie ist es denn ausgegangen?

Antwort
von Todayismydayx7, 15

Wenn du glaubst, dass du schwanger bist mach doch vorsichtshalber einen Test :)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten