Schwangerschaft oder doch nur Periode?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast Du Einnahmefehler bei der Pille gemacht? Wenn ja, könnte natürlich eine Schwangerschaft im Raum stehen - wenn nicht, dann ist es sehr unwahrscheinlich.

Die Abbruchblutung in der Pillenpause kann schon mal variieren - in Stärke, Dauer und Zeitpunkt. Möglicherweise hat sich im Verlauf des letzten Blisters einfach nicht genug Schleimhaut aufgebaut, die jetzt "richtig" abbluten könnte. Hast Du mit dem nächsten Blister schon wieder begonnen? Dann könnte es sein, dass Dich diese Schmierblutungen, die Du jetzt hast, den ganzen Blister hindurch "verfolgen", bis Du wieder in die Pause gehst. Die aktuellen Pillen sind meist so niedrig dosiert, dass sie eine Zwischenblutung dieser Art nicht stoppen.

Wenn diese Probleme anhalten bzw. andere Beschwerden hinzukommen, solltest Du einen Termin beim Frauenarzt machen. Vielleicht ist diese Pillensorte dann nicht (mehr) die richtige für Dich.

Gegen das Kopfkino hilft natürlich so oder so ein Schwangerschaftstest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

also am Anfang meiner Tage (1Tag) hab ich das auch immer so wie du beschreibst ( am Toilettenpapier Blut, aber nicht im Slip) an den nächsten Tagen wird es dann ein bisschen mehr...aber auch ähnlich wie bei dir (hört sich komisch an, aber eher schleimiges Blut, mit teilweise Stückchen)
ich kenne das also auch so..denke das ist bei jeder Frau noch mal etwas anders..und auch jeden Monat etwas anders..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

aufgrund der Fragestellung nehme ich an, dass du noch sehr jung bist.

Das was du beschreibst ist völlig normal. Gerade bei jungen Frauen muss sich die Periode erst einpändeln. D.h. es ist ganz normal dass die Tage mal ausbleiben, mal schwächer sind, mal stärker sind.

Das was du beschreibst bedeutet nur: Du hast deine Tage, aber sie sind sehr schwach.

Andere Ursachen, die dazu führen könnten, dass deine Abbruchblutungen so leicht sind, sind Einnahme von Medikamenten, Stress oder andere Psychischen Dinge oder evtl. auch Erkrankungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allyluna
13.06.2016, 11:28

Die Abbruchblutung unter der Pille ist nicht gleichzusetzen mit einer Periode! Das Alter ist hier unerheblich, da die Blutung in der Pillenpause künstlich und nur auf den Entzug der Hormone zurückzuführen ist. Da pendelt sich diesbezüglich auch nichts ein (allerhöchstens muss sich der Körper noch auf die künstlichen Hormone einstellen, wenn sie die Pille noch nicht lange nimmt).

0

Um alle Fragen zu klären, würde ich einen Test machen oder einen Termin beim Frauenarzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich rate Dir auch zu einem Schwangerschaftstest. Die Ungewissheit, macht Dich fertig.! Mach Dir doch das Leben nicht schwerer als es ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie jedem der so eine Frage stellt: Mach einen test, dann weisst du es genau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung