Schwangerschaft möglich (anfang der Pilleneinnahme) ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo xwissenfragen,

wenn du deine Pille wie im Beipackzettel angegeben eingenommen bzw. gestartet hast sollte eigentlich der Schutz gegeben sein. D.h. Wenn du am ersten Tag der Periode gestartet bist sollte der Schutz gegeben sein (siehe Beipackzettel Abschnitt 3).

Wenn dies nicht der Fall war und du später z.B. erst am zweiten Tag der Periode, mit der Pilleneinnahme gestartet bist besteht ein Risiko. Der Schutz ist dann erst nach sieben Tagen kontinuierlicher Einnahme der Pille vorhanden. Bitte wende dich dann umgehend an eine Apotheke, frage nach der Pille Danach und lasse dich beraten.

Am Wochenende ist die Notdienstapotheke für dich da, erfragbar z.B. unter www.aponet.de. Denn je schneller die Pille Danach eingenommen wird desto höher ist die Wirksamkeit. Siehe auch: https://pille-danach.de/fragen/wo-und-wie-bekomme-ich-die-pille-danach-661

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie am ersten Tag der Blutung nimmst hast du auch Schutz. Es gibt auch ein Zeitfenster zum Nachnehmen. Warum laßt ihr euch nicht die 3 Monatsspritze geben. Soviel wie hier die Pille nehmen wie sie lustig sind. Und es ist da ein Beipackzettel dabei der erklärt was du tun mußt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
24.07.2016, 18:01

Die Dreimonatsspritze ist ein Verhütungsmittel der "dritten Wahl" - das macht man nur in Ausnahmefällen.

0

Wieso nimmst du die Pille, ohne vorher mal die Packungsbeilage zu lesen?

Du bist ab dem ersten Einnahmetag geschützt, wenn du am ersten Tag deiner Periode anfängst. Wenn du nicht am ersten Tag angefangen hast, braucht der Schutz 7 Tage, um sich aufzubauen - und da hilft es dann auch nicht, wenn du die 7. Pille früher nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung