Frage von Juliansgirl, 107

Schwangerschaft mit 16 Jahren?

Hallo Leute, ich (16) habe heute einen Schwangerschaftstest gemacht, weil ich seit zwei Wochen meine Tage nicht mehr bekommen habe, und mir ständig sehr schlecht ist. Nun hat der Test ergeben, daß ich definitiv schwanger bin.
Ich kann das doch meinem Freund und meinen Eltern nicht einfach so sagen...
Was soll ich machen? Ich habe Angst, meinen Freund dadurch zu verlieren!

Antwort
von mirolPirol, 64

Wenn er ein Kerl ist, der dir ein Kond macht und dann verschwindet, solltest du ihn keine Sekunde mehr in deine Nähe lassen! Was hast du für eine Meinung von deinem Freund? Und wie dumm bist du eigentlich, es deinen Eltern zu verschweigen? Je länger du wartest, umso größer wird ihre Enttäuschung sein, dass du ihnen nicht vertraut hast. Mit ihrem Beifall musst du nicht rechnen, aber helfen werden sie dir!

Antwort
von NightxMare, 107

Red mal mit deinem Arzt oder mit deinem Eltern. Es kommt sowieso irgendwann raus. Ich weiß ja nicht, ob du das Kind behalten willst, aber es gibt ja da noch eine andere Möglichkeit....

Die würde ich aber als Letztes nehmen.

Antwort
von herakles3000, 51

Zum arzt gehen und das bestätiegen lassen oder auch schnelstens zu einer Beratungsstelle die meisten in dem alter sind sowieso weg wen du ein Kind hast Warte nicht solange und gehe spätestens montag zum arztz und danch zu einer beratungsstelle de ein kind ist in deinem Alter ein Händiecap auch müssen deine eltern bescheid wissen und zb auch entscheiden ob sie bis zu  deinem 18ten das Sorgerecht übernehemen..


Antwort
von maunka, 18

Hallo meine liebe,
Ich bin auch erst 17, bzw bald 18 und bin schwanger. Ich habe es sofort meinem Freund und meiner Mutter anvertraut. Wenn dein Freund dich liebt wird er bei dir bleiben und dich unterstützen! Denk immer positiv und vor allem rede mit jemanden drüber... Ich wünsche dir viel Glück :*

Antwort
von CuteGirl15, 82

Hey❣
Ich würde sagen rede mit einer deiner Freundinnen der du das anvertrauen kannst, geh zum Frauenarzt. Aber irgendwann musst du es deinem Freund sowie deinen Eltern "Beichten". Wäre ich in deiner Situation würde ich es erst meinen Eltern erzählen das du eventuell schon mal die Sicherheit hast nicht alleine zu sein falls dein Freund sich nicht der Verantwortung stellt! Wenn er nicht dazu steht war es auch nicht der richtige❣
Ganze liebe Grüße von mir!
Du kannst mich auch anschreiben falls du Rat brauchst.

Antwort
von LostSoul071, 27

Zum dich poppen warst du aber gut genug für ihn? Wenn er nun deswegen abhaut, ist er der grösste Waschlappen den du um dich hast, umso besser wenn er abhaut, denn so ein Vater braucht kein Kind und du sowieso nicht.

Er soll nun ruhig Verantwortung zeigen.

Antwort
von maunka, 14

Und lass dich von niemanden unterkriegen mit irgendwelche Kommentaren ! Ich weiß wie du dich gerade fühlst.. Kannst mir ja mal fragen wenn du jemand in deinem alter mit der gleichen Situation zum reden brauchst

Kommentar von maunka ,

Schreiben *

Antwort
von angy2001, 53

Doch Mädel, da kannst du als erstes deinem Freund sagen. Was ist er denn für einer, dass du Angst hast, ihn zu verlieren? Wenn das aber doch zu schwierig ist, dann rede zuerst mit einer Freundin und danach mit deiner Mutter. Es ist wichtig, dass du jetzt Hilfe bekommst. Hab keine Angst, trau dich zu sprechen. alles Gute für dich

Antwort
von vanillakusss, 64

Was du jetzt machen sollst? Das hättest du besser vor dem ungeschützten GV gedacht.

Jetzt musst du es deinen Eltern sagen. Und dem Freund, der genauso wenig nachgedacht hat (ich würde es gerne anders ausdrücken...)

Antwort
von FeeGoToCof, 68

Du verlierst ihn ohnehin, wenn er nicht zu Dir steht. Ob jetzt, oder später, spielt hierbei keine Rolle.

Kommentar von butterkucheb ,

Wie aufmunternd und äußerst holfre

Kommentar von FeeGoToCof ,

Es ist die Wahrheit, sie muss nicht aufmuntern, sie soll Klarheit bringen. Je früher, desto besser. Was soll so ein Kommentar?

Antwort
von Akka2323, 71

Geh ganz schnell zu Profamilia und laß Dich beraten.

Antwort
von niceySun, 70

Rede einfach mal mit deiner mutter darüber;) 

hört sich blöd an aber sowas kann halt passieren. 

Antwort
von IchKannsHalt2, 36

Am besten du gehst zu sozialen Einrichtungen die dir Helfen wie ProFamilia

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten