Frage von Mandy3107, 72

Schwangerschaft ja oder eher nein ?

Hallo erstmal habe am 5 Oktober mein Verhütungsstäbchen nach 2,5 jahren entfernen lassen an dem selben Tag habe ich die Pille zoely angefangen einzunehmen, da ich aber Nebenwirkungen bemerkte habe ich diese am 20.10 wieder abgesetzt. Am 26.10 habe ich meine Periode zum erstenmal wieder bekommen. Da ich aber nicht wusste, wie mein Zyklus sein wird, habe ich im Eisprung Rechner 28 Tage eingegeben. Somit hätte ich dann meine fruchtbarentage vom 4.11-10.11 gehabt und am 9.11 meinen Eisprung ich weiß man kann sich auf solch einen Rechner nicht verlassen. Hatte in diesem Zeitraum auch ungeschützten GV. Letze Woche hatte ich auf dem Papier einen hellroten minimalen Blutflecken. Seit Tagen habe ich immer mal wieder Unterleibsschmerzen meine Brüste sind praller und sehr Berührungs empfindlich vor allem in der Brustwarzen Gegend. Bauchschmerzen manchmal Link und manchmal rechts. Morgen Übelkeit habe ich ab und zu bei gewissen Dingen habe ich auch einen Brechreiz. So jetzt meine Frage kann das sein, dass ich schwanger bin ? Würde mich sehr über Antworten freuen danke schonmal im Voraus

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 5

Das Absetzen der Pille kann dem Körper zunächst ganz schön zu schaffen machen und meist ist nach der Abbruchblutung die erste eigene Regelblutung um eine Woche verzögert.

Der natürliche Zyklus stellt sich langsam wieder ein, der muss aber nicht zwingend regelmäßig sein und die Periode kommt nicht wie die künstlich herbeigeführte Abbruchblutung nach der Uhr.

Also nützt dir ein "Eisprung-Rechner" herzlich wenig - weder zum Schwanger werden noch zum Verhüten.

Es kann direkt im ersten Zyklus nach Absetzen der Pille zu einem Eisprung und bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr natürlich auch zu einer Schwangerschaft kommen.

Ein hellroter minimaler Blutfleck kann eine Einnistungsblutung sein und deine unspezifischen Beschwerden können auf eine Schwangerschaft hinweisen - müssen aber nicht.

Unabhängig vom Zeitpunkt der erwarteten Periode liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort
von FuHuFu, 12

Wenn Du die Pille am 20.10. abgesetzt hast, dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass es sich bei der Blutung am 26.10.  um eine normale Periodenblutung gehandelt hat Es war wohl eher eine Abbruchblutung von der Pilleneinnahme. Denn während der Pilleneinnahme hast Du ja keinen Eisprung und eine normale Periodenblutung kommt immer erst ca, 14 Tage nach dem Eisprung. Die erste reguläre Periode könnte frühestens am 4. Oktober stattgefunden haben.

Man kann leider nicht sagen, wann nach dem Absetzen der Pille der erste Eisprung auftritt. Es gibt Frauen, da findet der Eisprung bereits 2 Tage nach dem Absetzen der Pille statt, und es gibt Frauen, da findet der Eisprung zum ersten Mal nach Absetzen der Pille 

Du kannst also für die Zeit nach Absetzen der Pille den ohnehin nicht sehr zuverlässigen Eisprungrechner komplett vergessen. Wenn der Eisprung zu einer Zeit aufgetreten ist, in cder Du ungeschützten Sex hattest, dann kannst Du natürlich schwanger sein.

Am besten machst Du möglichst bald einen Schwangerschaftstest.

Antwort
von Evita88, 14

Die Symptome klingen schon recht verdächtig.

Es kann aber auch purer Zufall sein (PMS gepaart mit einem Magen-Darm-Virus zum Beispiel).

Klarheit kann dir nur ein Schwangerschaftstest zu gegebener Zeit bringen. Frühestens 18 Tage nach dem letzten fraglichen GV mit Morgenurin durchgeführt, erhältst du ein zuverlässiges Ergebnis.

Oder du gehst zum Frauenarzt und lässt einen Bluttest machen, der sollte jetzt bereits etwas nachweisen können, falls du durch Sex um den 10.11. herum schwanger geworden bist.

LG

Antwort
von Strolchi2014, 30

Wie wäre es mit einem Frauenarzt besuch oder wenigstens einen Test aus der Apotheke ?

Anstatt hier Romane zu schrieben, solltest du das mal lieber machen.

Kommentar von Mandy3107 ,

Wenn es dir nicht passt musst du ja nicht "helfen" oder kommentieren. Wir sind in einem Forum wo man fragen stellen darf, dafür ist es ja auch da

Kommentar von Strolchi2014 ,

Richtig. Und man darf antworten.

Antwort
von Wonnepoppen, 28

ein Test, oder der Fa könnten dir weiter helfen!

Antwort
von stefan1531, 15

Daß nach Absetzen einer hormonellen Verhütung alles durcheinander ist, sollte jedem Menschen, der halbwegs logisch denken kann, klar sein.

Fazit: kann sein, kann aber auch nicht sein.

Antwort
von FeeGoToCof, 33

Warum tust Du nichts das, was Du in jedem Falle tun musst?

Mache einen Test!!!

Kommentar von Mandy3107 ,

Man kann einen Frühtest erst 4 Tage vor der Periode machen.

Kommentar von FeeGoToCof ,

Das ist schon klar!! Dann muss eben abgewartet werden!!

Kommentar von FuHuFu ,

Du kannst Tests natürlich auch früher machen. Du musst halt wissen, dass er nur in eine Richtung zuverlässig ist. Wenn der Test "schwanger" anzeigt, dann bist Du auch ziemlich sicher schwanger.. Aber auf ein Testergebnis "nicht schwanger" kannst Du Dich erst 19 Tage nach dem fraglichen GV verlassen. Wenn Du den Test früher als 19 Tage nach dem Sex machst, dann könntest Du trotzdem schwanger sein, auch wenn der Test "nicht schwanger" angezeigt hat.

Antwort
von kussbaerli, 2

Ausserdem kannst du dir diese frage für 10.- aus der apotheke beantworten lassen

Antwort
von BeatriceFan, 1

Warte....lass mich mal überlegen.......

Geh zum FA oder Kauf dir einen Schwangerschaftstest

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten