Frage von PeterHansen1214, 73

Schwangerschaft gegeben?

Servus,

meine Freundin hat Gestern Ihre Minisiston Anti Baby Pille vergessen. Sie hat davor** IMMER** die Pille richtig und Fachgerecht eingenommen. Trotzdem hatten wir ungeschützen Geschlechtsverkehr. (Heute) Da wir beide, um ehrlich zu sein, nicht nächstes Jahr Strampelanzüge und so einen Schmarn unterm Weihnachtsbaum finden wollen, stellt sich die Frage:

Besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft? Sie hat den 10. Einnahmetag vergessen.

MfG

DaBeda

Antwort
von HobbyTfz, 43

Hallo PeterHansen1214

Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In  der zweiten  Einnahmewoche:  Die  vergessene Pille  sofort  nachnehmen, auch wenn  man  eventuell 2  Pillen  zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen. Wenn  die  vorangegangenen 7  Tage  die Pille  regelmäßig  genommen  wurde  ist der  Schutz  weiterhin vorhanden.  

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe   Grüße  HobbyTfz

Antwort
von Lillchaos, 57

Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, ab in die Frauenklinik und die Pille danach verschreiben lassen, muss aber binnen 24h geschehen glaube ich. 

Ansonsten glaube ich nicht das sie dadurch schwanger geworden ist, aber ich bin auch kein frauenarzt...

Kommentar von HobbyTfz ,

Bei einem Einnahmefehler in der 2. Woche ist es nicht unbedingt nötig die Pille danach zu nehmen

Antwort
von Alex18999, 73

Da es der zehnte Einnahme Tag ist besteht keine Gefahr einer Schwangerschaft. Die Pille sollte einfach nachgenommen werden und bis zum Schluss richtig eigenommen werden was bestimmt auch auf der Verpackungsbeilage steht. Wenn ihr euch trotzdem noch sorgen macht soll sie einfach die 7 tägige Pause weglassen und die nächste Packung nach der jetzigen weiter nehmen.

Kommentar von EinfachIch00 ,

Der einzige der ahnung hat!

Antwort
von EinfachIch00, 40

Lest die packungsbeilage. Fehler in der 2. Einnahme Woche ist unbedenklich!

Antwort
von KUMAK, 57

Natürlich besteht die Chance das sie schwanger wird wenn ihr ungeschützten Geschlechtsverkehr hattet.

Kommentar von Alex18999 ,

Wenn man keine Ahnung hat einfach mal ...

Kommentar von KUMAK ,

Dann erklär mir mal, lieber Alex, wie man durch ungeschützten Gv nicht schwanger werden kann.

Kommentar von lefti32 ,

alex hat wohl mit sich selbst geredet

Kommentar von EinfachIch00 ,

Nein alex hat recht. In der 2. einnahmefehler einen fehler zu machen ist eig. Egal. Sollte natürlich trotzdem nicht passieren(!)
Der sex war also geschützt (vorrausstzung: inmer richtig pilleneinnahme in der packung )
Ihr habt anscheinend keine Ahnung informiert euch mal! Steht auch im internet ;-)

Kommentar von HobbyTfz ,

Bei einem Einnahmefehler in der 2. Woche muss es nicht unbedingt zu einer Schwangerschaft kommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten