Frage von mausiii1910, 112

schwangerschaft einbilden? was soll ich tun?

hallo zusammen, der text wird wohl etwas länger!also ich verhüte seit november 15 mit der hormonspirale mirena.ich war seitdem erst einmal 4 wochen danach zur kontrolle ob sie auch noch richtig sitzt.seit etwa 1 1/2 wochen hab ich ein komisches gefühl.ich spüre viel bewegungen in meinem bauch fühlt sich an wie kindsbewegungen, meistens unten und von mir aus links.desweiteren bin ich extrem müde, hab ständig hunger, ich fühl mich total k.o., mein bauch und meine brüste sind größer geworden (kein scherz, das hat mein freund auch gesagt) mein bauch ist etwas härter und meine brüste schmerzen extrem.ich hab sonntag morgen einen test gemacht der aber negativ war.aber ich glaube es kam zu wenig pipi auf den drauf. ich bin total verunsichert weil ich viel im internet gelesen habe. die bewegungen bilde ich mir nicht ein, mein freund hat sie auch mehrfach gespürt.ich bin aber so unsicher weil ich in meiner ersten ss nur an der kloschüssel hing.ich komm mir auch irgendwie blöd vor zum arzt zu gehen, was soll ich sagen wofür ich den termin brauche, wegen bewegungen im bauch? klingt total bescheuert :D ich weiß einfach nicht was ich jetzt machen soll, ich kann nicht zum fa gehen nur um die spirale kontrolieren zu lassen.das soll 60€ kosten was ich vorher nicht wusste und von dem geld mach ich lieber was schönes mit meiner tochter liebe grüße

Antwort
von ThisGirlAnonym, 76

Ich würde zum Frauenarzt gehen und ihm erklären dass du denkst dass du Schwanger bist aber der Test negativ war du aber die typischen Symptome zeigt. Oft kann es auch sein dass ein Schwangerschaftstest nicht stimmt. Mein Rat wäre einen Ultraschallbild zu machen.

Antwort
von Welfenfee, 58

Warum kommst Du Dir blöd vor, wenn Du zu einem Arzt gehst, weil Du Dich nicht normal fühlst? Du hast einen Verdacht, ob der nun stimmt oder nicht, wird Dir ganz sicher ein oder Dein Frauenarzt genau sagen können. Dann hast Du Dir da wohl auch eine Hormonbombe einbauen lassen und was machen die Hormone mit Deinem Körper? Sie sagen dem, dass er schwanger ist. Nun ja, gehe zu einem Arzt und lasse den schauen und es ist auch halb so tragisch und er wird sich freuen, wenn er keine Pilzinfektion zu behandeln hat. Ansonsten arbeitet manches Mal der Darm auch sehr und wenn man genau darauf achtet, dann kann man das schon mal mit Kindsbewegungen verwechseln. Du solltest offen mit dem Arzt reden und ihm Deine Ängste mitteilen und er wird schauen und ein Kind, was sich bereits bewegt sogar ohne Probleme mit dem Ultraschall sehen können.

Gehe dahin, denn hier kann Niemand eine Ferndiagnose stellen und ich könnte Dir da auch keine genaue Antwort drauf geben, selbst wenn Du mir gegenüber stündest.

Antwort
von Kopfstand, 60

Wie wäre es mit einem erneuten Schwangerschaftstest? Die Spirale verhindert die Einnistung einer evtl. befruchteten Eizelle in der Gebärmutter. 

Wahrscheinlich bildest du dir das alles nur ein. Wann war deine letzte Periode? Lass dir einen Termin bei deinem Gyn geben und sage, dass du Bauchschmerzen hast. Das kann ja evtl. auch von der Spirale kommen. Hast du eine Kupfer- oder eine Hormonspirale?

Die korrekte Lage der Spirale sollte nach der ersten Regelblutung erfolgen, dann alle 6 Monate. Und diese Untersuchung bzw. Kontrolle bezahlt nicht die Krankenkasse, sondern du aus der eigenen Tasche? Ich glaube, das liegt im Ermessen des Arztes, wie er das abrechnet. Frag bitte einmal bei deiner Krankenkasse nach. 

Kommentar von mausiii1910 ,

ich hab die hormonspirale, hab nur schwache blutungen gehabt und kontrollieren auch meinen zyklus nicht mehr.wann ich die letzte blutung hatte weiß ich gar nicht mehr. ich hatte freitag bei fa angerufen und gefragt wegem einem termin zur kontrolle der spirale und da wurde mir gesagt das ich es selbst bezahlen muss

Kommentar von Kopfstand ,

Wie gesagt, erneuten Schwangerschaftstest machen, der wird mMn negativ ausfallen. Und unbedingt bei der Krankenkasse nachfragen, ob du die Kontrolle der Spirale selbst bezahlen musst.

Antwort
von meini77, 38

nach 1 1/2 Wochen kann man keine Kindsbewegungen spüren. Bis 3-4 Wochen nach Befruchtung handelt es sich mehr um einen Zellklumpen.

Du warst doch anscheinen schon mal schwanger - da solltest Du das wissen.

In der 12. Woche ist der Fötus gerade mal 4-5 Zentimeter groß, da spürst Du garantiert nix.

Kommentar von mausiii1910 ,

ich hab nirgends geschrieben das es 1 1/2 wochen nach der befruchtung so ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community