Frage von Lauriie94, 46

Schwangerschaft durch vergessen der pille in woche 3?

Hallo ihr Lieben. Ich habe in der letzten Woche meine Pille vergessen und zusätzlich Antibiotika genommen, welche die Wirkung beeinträchtigt. Habe daraufhin GV Mit meinem Partner gehabt. 2 Tage später bekam ich meine klassische Blutung (wie sonst auch) Nun ist es so (gv 10 Tage her), dass ich vor 2 Tagen ein starkes ziehen im unteren Rücken gespürt habe und jetzt ein muskelkaterähnliches gefühl im Unterleib habe. Ist es möglich, dass ich schwanger bin? Kann man nach so kurzer Zeit überhaupt schon was spüren? Vielen Dank schonmal für die Antworten.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & schwanger, 27

2 Tage später bekam ich meine klassische Blutung (wie sonst auch)

Es ist völlig egal wann und ob die Blutung überhaupt eintritt. Sie heißt nicht nur anders sie hat auch so mit der natürlichen Periode rein gar nichts zu tun.

Dementsprechend hat sie auch keinerlei Aussagekraft.

Eine natürliche Periode ist unter Einnahme einer Mikropille nicht möglich da diese den Eisprung ja ohnehin unterdrückt. Die natürliche Periode wird aber genau durch diesen erst erzeugt.

Die Blutung die während der Pillenpause eintritt (falls sie es tut) wird durch den Hormonentzug herbeigeführt. Nimmst du also die Pille durch bekommst du diese Blutung auch nicht.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Ist es möglich, dass ich schwanger bin?

Hast du so gehandelt wie in der Packungsbeilage geschrieben? Falls nein hast du die Packungsbeilage gekonnt ignoriert und kannst folglich auch schwanger werden. 

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von Allyluna, 20

Habt Ihr beim GV zusätzlich verhütet? Wenn nicht, kann es natürlich sein, dass Du schwanger bist.

Dass Du davon jetzt schon etwas spürst, halte ich allerdings für unwahrscheinlich. Das Ziehen im Rücken etc. hat sicher andere Ursachen.

In einer guten Woche kannst Du einen Schwangerschaftstest machen - oder vorher zum Frauenarzt gehen.

Kommentar von Lauriie94 ,

Das wundert mich eben, habe bereits beim Gynäkologen angerufen und die Dame meinte, es sei unwahrscheinlich, dass ich schwanger wäre. 

Glaube das allerdings nicht so ganz und wollte deswegen einfach mal andere Meinungen hören. 

Schlimm wäre es für meinen Partner und mich nicht, war halt nur nicht geplant. 

Wenn ich schwanger wäre, würde ich mich ja auch freuen :)

Kommentar von Allyluna ,

Die Zeitangaben in Deiner Frage sind etwas lückenhaft... daher mal so: Wenn du die 14 Tage vor dem Fehler (vergessen der Pille) die Pille korrekt eingenommen hattest, schützt die Pille noch 7 weitere Tage - daran ändert auch die Einnahme des AB nichts. Hattest Du also den GV innerhalb dieser sieben Tage, ist es tatsächlich unwahrscheinlich, dass eine Schwangerschaft vorliegt. War der GV später, dann erhöht das die Wahrscheinlichkeit, dass etwas passiert sein könnte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community