Frage von Klobold2708, 84

Schwangerschaft Chance...😢😢😢?

Hallo Ich bin jetzt schon seit 10 Tagen drüber,was meine Periode betrifft. Habe ab und zuschwindelattaken,brechreitz,übelkeit,ein ziehen im Unterleib und auch einen stärkeren Ausfluss. Einen schwangerschaftstest habe ich noch nicht gemacht. Ich hatte ebenso vor kurzem mal schmerzen an meiner Brustwarze bei einer Berührung.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Schwangerschaft, 12

Die Pille habe ich genommen,aber ab und zu mal unregelmäßig hatte auch einmal vor 3 Wochen ungeschützten Sex.

Du hast unter Pilleneinnahme keinen natürlichen Zyklus und keine Periode, über die du drüber sein kannst, sondern eine künstlich herbeigeführte Hormonentzugsblutung

Es ist normal, dass diese Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich
sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Deine "Beschwerden" können auf alles mögliche hindeuten und sind nicht zuletzt typische Nebenwirkungen der Pille.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und bei einem Einnahmefehler richtig reagiert.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Wenn es zu Unregelmäßigkeiten bei der Einnahme kam und du Panik schiebst, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten vermeindlich ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis - egal, ob du die Pille nimmst oder nicht.

Alles Gute für dich!

Antwort
von friesennarr, 20

All das was du aufzählst sind keine Schwangerschaftsymptome - die können alle auf alles Mögliche deuten.

Es gibt solche SST s, die kann man machen und dann ist das sicherer - oder noch besser gleich zum Frauenarzt.

Kommentar von Brina0610 ,

brechreiz und schmerzende brüste sind keine !Anzeichen ???? Ziehen im unterleib ?? Was dann ?

Kommentar von isebise50 ,

Das sind Beschwerden, die auf alles mögliche hindeuten können, nicht zuletzt auf einen Magen-Darm-Infekt, Nebenwirkungen der Pille oder die bevorstehende Periode - sind aber medizinische gesehen keine "Schwangerschaftszeichen".

Kommentar von friesennarr ,

Brechreiz hat jeder Mensch, wenn er sich den Magen verdorben hat oder einen enorm hohen Blutdruck z.B.

Schmerzende Brüste kann durch alles mögliche Auftreten - Bauchlage im Bett, ein Stoß, Erkältung, Periodenbeginn, PMS im Allgemeinen, Nebenwirkung von Medikamenten - bei manchen Medikamenten kommt sogar Sekret aus der Brust (ist aber nur weil das Medikament das Prolaktin stimuliert).

Ziehen im Unterleib hat ungefähr 2000 verschiedene Ursachen - eine Schwangerschaft hat witzigerweise dieses Symptom gar nicht - erst sehr spät wenn der Uterus sich mehr ausdehnt, kann es von einer Schwangerschaft kommen, vorher ist das m.M.n nur Einbildung.

Wenn dieses Symptome für Schwangerschaften wären, dann hätten sogar Männer Schwangerschaften, grins.

Antwort
von Celine1107, 24

Wenn du ungeschützten geschlechtsverkehr hattest und er in dir gekommen ist, dann ist es wahrscheinlich. Ich würde an deiner Stelle einen Test machen oder zum Frauenarzt gehen.
LG

Antwort
von Jiyaah, 33

Ich will dich nicht verunsichern, aber dir auch keine Hoffnungen machen. Wenn du ungeschützten Sex hattest, dann besteht natürlich eine große Chance. Es kann auch eine Sache von Stress sein. Wenn du die Pille nimmst, kann es auch sein, dass sie komplett ausfällt oder spät einsetzt! (Bei mir der Fall, macht mich auch kirre). Und außerdem machst du dich selbst verrückt indem du all deine Symptome googlest. Es muss nicht immer direkt Schwangerschaft sein.

Wenn du dir wirklich unsicher bist, dann mach einen Schwangerschaftstest. Und wenn dieser tatsächlich positiv ausfällt, dann ab zum Frauenarzt. Aber cool bleiben, ja? Das ist kein Weltuntergang.

Kommentar von Klobold2708 ,

Die Pille habe ich genommen,aber ab und zu mal unregelmäßig hatte auch einmal vor 3 Wochen ungeschützten Sex. Aber ich hatte auch viel Stress ich war im Krankenhaus wurde operiert und mein Freund liegt im Krankenhaus und schwebt in Lebensgefahr. Eher Stress oder doch Schwangerschaft? 

Wäre wohl besser einen Test zu machen oder?

Antwort
von Janiiiiiiy, 54

Hol dir einen Schwangerschaftstest, dann weißt du Bescheid was das zu bedeuten hat und musst nicht darüber grübeln 

Antwort
von ImTheOne1, 47

Arzt...? Und Schwangerschaftstest solltest du auch machen!

Antwort
von chrissdecross, 53

Ich finde die Smileys knuffig...

Antwort
von Brina0610, 17

Teste bitte , dann haste gewissheit !!

Antwort
von Schnueffler00, 45

Mach einen Test. Hier kann keiner Hellsehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten