Frage von tabeares, 110

Schwangerschaftsrisiko?

Hatte gestern 3-4 mal Sex  , hatte aber meine den letzten Tag meiner Periode  und nicht fruchtbar . Kann ich trotzdem schwanger sein???

Antwort
von FuHuFu, 33

Im Prinzip kannst Du schwanger sein. Wenn Du eine regelmäßige Periode von 28 Tagen Dauer hast, dann ist es allerdings nicht sehr wahrscheinlich. Dein Eisprung findet 14  (+/- 1) Tage vor dem Beginn der Periodenblutung statt. Bei einer 28 Tage Periode um den 14. Tag herum. Da Spermien in der Regel bis zu 5 Tage überleben, könntest Du deshalb frühestens durch Sex am 8. Tag befruchtet werden, wärst also bis zum 7. Tag nicht befruchtbar. 

Wenn die Periode allerdings schwankt verschiebt sich auch die fruchtbare Zeit. Praktisch kann die Periode zwischen 21 und 42 Tagen dauern. Wenn Du eine  42 tägige Periode haben solltest, wäre der Eisprung erst um den 28. Tag herum, wenn Du eine 21 tägige Periode haben solltest, ist der Eisprung um den 7. Tag herum. Dann kann es bereits am 2. Tag des Zyklus gefährlich werden.

Wenn Du bisher immer Periodendauern um 28 Tage herum hattest, dann ist zwar die Wahrscheinlichkeit gering, dass es diesmal nur 21 bis 25 Tage sind. Aber ausgeschlossen ist das nicht. Denn es kommt immer wieder mal vor, dass die Periode mal eine Woche kürzer oder länger ist, auch wenn sie sonst völlig regelmäßig ist.

Die Zeit zwischen Eisprung und Beginn der nächsten Blutung ist immer ca. 14 Tage. Das heißt letztlich weiß man erst einigermassen genau, wann der Eisprung war, wenn die Blutung eingesetzt hat und man dann zurückrechnet.

Deswegen ist die Tagezählerei (Eisprungkalender etc.) auch keine zuverlässige Verhütungsmethode. Ich kenne einige Frauen, die mit dieser Verhütungsmethode schwanger geworden sind.  

Antwort
von Pangaea, 27

Du kannst im Moment noch nicht schwanger sein, denn dein Eisprung steht noch bevor, und erst am Tag des Eisprungs kann eine Befruchtung stattfinden. Nach der Befruchtung dauert es 6-7 Tage, bis sich die Eizelle einnistet, und erst nach der Einnistung ist man schwanger.

Aber je nach Länge deiner Regelblutung und deines Zyklus kannst du schwanger werden. Die fruchtbare Zeit beginnt sehr bald nach der Blutung und einige Frauen sind auch schon gegen Ende ihrer Regelblutung fruchtbar.

Wenn du eine Schwangerschaft vermeiden willst, empfehle ich dir dringend die "Pille danach". Heute noch!

Antwort
von lokooj, 7

Hier noch als Nachtrag ein Link zum allgemeinen Irrglauben, daß Spermien NICHT in der Vagina überleben können, die Lebensdauer von Spermien in der Vagina (nicht im Eileiter) kann bis zu 7 Tage betragen:

http://www.fruchtbare-tage.com/magazin/fruchtbarkeit/wie-lange-ueberleben-spermi...

Antwort
von Beetprinzessin, 74

Das ist eher unwahrscheinlich. Nicht die Häufigkeit macht es, sondern wie du schon feststellst, ob du gerade deine fruchtbaren Tage hast oder nicht. 

Wenn du einen halbwegs regelmäßigen Zyklus hast, der nicht ungewöhnlich kurz ist, solltest du die nicht haben, zumal du es ja mit deiner App selbst prüfst. 

Du kannst einfach mit einem Eisprungkalender nachrechnen. Allerdings muss man beachten, dass das Sperma auch einige Tage überlebt... Und Ausnahmen gibt es immer. Dennoch: Wahrscheinlichkeit dürfte eher gering sein.

Ruf am besten deinen Gynäkologen an, der kann sicher n Tipp geben. Und pass in Zukunft besser auf, es sei denn du möchtest schwanger werden.

Antwort
von Zanora, 69

Frau kann immer schwanger werden. Uiuiui ihr spielt ganz schön mit dem Feuer und dan ist der Schock groß wenn Frau ungewollt schwanger wird.
Überlegt euch bitte was ihr da für eine Risiko eingeht, es waren schon genügend Beiträge wie "Hilfe ich bin schwanger was soll ich tun" hier.

Kommentar von Beetprinzessin ,

Tatsächlich kann Frau nicht immer schwanger werden. Das ist falsch. Heißt nicht, dass man Risiken eingehen sollte. Aber richtig ist, dass eine Frau nur an bestimmten Tagen im Monat schwanger werden kann. Die sind natürlich individuell verschieden und nicht immer vorhersehbar, weil sie Schwankungen unterliegen können.

Kommentar von Zanora ,

Weis man die Tage immer genau? Also ich wusste sie nicht und bin 2x a' innerhalb von 4 Wochen schwanger geworden. Also gewollt. Der Tag bzw Tage wo man schwanger werden kann, kann immer sein weil man es nicht weis. Also möglich ist es. Ich meinte das jetzt nicht so das man jeden Tag empfänglich ist, aber man es nicht weis. Hab mich da vielleicht falsch ausgedrückt;-)

Kommentar von BrightSunrise ,

Wie wird man denn zweimal innerhalb von vier Wochen schwanger?

Kommentar von MaraMiez ,

Das geht. Schwanger werden, sehr früher Abgang und direkt im nächsten Zyklus wieder schwanger werden. Hatte ich auch schon.

Hatte 3 Tage vor erwarteter Periode einen positiven Schwanegrschaftstest, ging zum Arzt, Bluttest auch positiv. 2 Tage nach erwarteter Periode bekam ich Blutungen, einen Tag später waren alle Tests negativ (das geht schnell). Danach wusste ich ja nicht, wie schnell der Körper wieder auf Eisprung umstellt, das tat er aber kaum 2 Wochen nach dem Abgang bereits und direkt wieder schwanger. Insgesamt vergingen zwischen dem ersten und dem 2. Eisprung exakt 4 Wochen.

Kommentar von BrightSunrise ,

Danke, das wusste ich gar nicht. :)

Kommentar von Zanora ,

Bei jedem Kind hat es 4 Wochen gedauert. Deswegen dieses a' also pro Kind.

Antwort
von GravityZero, 71

Was meinst du mit nicht fruchtbar? Wenn ihr nicht verhütet habt dann kannst du jetzt schwanger sein/werden. Wann der Eisprung stattfindet kann man nicht immer genau sagen.

Kommentar von tabeares ,

Also ich habe eine zyklusapp , da z.b. Steht ich bin nicht fruchtbar , verhütet haben wir nicht

Kommentar von Kandahar ,

Maybe if we tell People the Brain is an App, they will start using it!

Kommentar von ShatteredSoul ,

Du kannst doch nicht ernsthaft so einer blöden App vertrauen. Denk mal nach, um was es letztendlich geht. Wenn du schwanger bist, wirst du vor eine schwierige Entscheidung gestellt. Abtreiben oder das Kind behalten und dein Leben dreht sich um 180°

Kommentar von GravityZero ,

Die App kann schätzen, nicht vorhersagen. Wie gesagt, du kannst jetzt schwanger sein. Du weißt hoffentlich dass Spermien mehrere Tage in dir überleben können?

Kommentar von GravityZero ,

True Words...as long as a Brain is available

Kommentar von Zanora ,

Ner App vertrauen 😂 sorry musste lachen. Dann gäbe es wohl nicht soviel ungewollte Schwangerschaften.

Antwort
von MichaL81, 45

Darf man mal erfahren, wie alt oder jung die verunsicherte Dame ist?

Kommentar von BrightSunrise ,

16

Kommentar von MichaL81 ,

Na da sollte eigentlich bekannt sein, wer im Lotto spielt, muss auch damit rechnen zu gewinnen.

Antwort
von ShatteredSoul, 43

Klar kannst du schwanger sein! Und dann bist du auch selbst schuld, wenn ihr nicht verhütet oder du die Pille nicht nimmst.

Warum hast du überhaupt Sex, wenn du nicht mal die wichtigsten Dinge weißt? Ich find das verantwortungslos.

Antwort
von Muhtant, 40

Hahaha...
"Ich hatte 3 bis 4x Sex"

Betrunken oder was? Wenn du nicht mal das weißt...

Kommentar von tabeares ,

Ja , aber mit dem gleichen Partner

Kommentar von Muhtant ,

Du wirst doch wohl noch wissen wie oft?
Das wollte ich dir damit mitteilen, dass es mega lustig ist :)

Antwort
von lokooj, 64

Wenn du nur mit Hilfe der Fruchtbarkeitswahrscheinlichkeit verhütest, solltest du auf jeden Fall auf eine ausgiebige Körperhygiene nach dem GV achten, sonst macht es keinen Sinn. Spermien können mehrere Tage in der Vagina überleben.


Kommentar von BrightSunrise ,

Und was hat die Körperhygiene damit zu tun?

Kommentar von lokooj ,

Ich würde hier einen Irrigator empfehlen.

Kommentar von Mich32ny ,

Ich  glaub  nicht  das man mit so einem  Teil  alle  Spermien  raus bekommt.  

Kommentar von lokooj ,

Um sicher zu gehen, sollte sie in Zukunft auf jeden Fall ein Kondom verwenden.

Kommentar von Pangaea ,

Spermien können mehrere Tage in der Vagina überleben

Nein. Sie überleben im Eileiter, nicht in der Vagina. Und keine noch so gründliche "Hygiene" kriegt Spermien aus dem Eileiter wieder raus.

Kommentar von lokooj ,

Während der unfruchtbaren Tage ist der Cervix-Schleim quasi undurchlässig, so daß die Spermien nicht in den Eileiter gelangen können, sondern in der Vagina bleiben. Sobald die Spermien in den Eileiter gelangen können, sind die unfruchtbaren Tage vorbei, was bei ihr wohl noch nicht so ist.

Kommentar von Pangaea ,

Der Cervixschleim wird durch das Progesteron undurchlässig, also in der zweiten Zyklushälfte.

Sie ist aber in der ersten Zyklushälfte und hat noch ihre Tage. Die Cervix ist mit Sicherheit durchlässig, sonst könnte das Blut nicht raus.

Kommentar von lokooj ,

Eine Scheidenspülung ist natürlich kein Verhütungsmittel. Sie könnte lediglich die Wahrscheinlichkeit verringern, daß Spermien in den Eileiter gelangen, wenn sie eine solche nach dem Sex macht. Sicher ist die Methode nicht, sondern als Ergänzung zu sehen, wenn sie nur aufgrund ihrer Fruchtbarkeitskurve verhütet.

Kommentar von lokooj ,

Spermien können WIRKLICH in der Vagina (nicht im Eileiter) bis zu 7 Tage überleben. Bitte nicht von gegenteiligen Behauptungen hier irreführen lassen. Dazu ist das Thema zu ernst, bei allem Respekt.

http://www.fruchtbare-tage.com/magazin/fruchtbarkeit/wie-lange-ueberleben-spermi...

Antwort
von Allyluna, 44

Hier fehlen wesentliche Angaben um eine halbwegs nachvollziehbare Aussage zu machen...

Wie lang ist Dein Zyklus normalerweise? Und wie lange ist Deine Periode, bzw. an welchem Zyklustag hat der GV stattgefunden?

Wie hier schon oft geschrieben, besteht in der Tat die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Bei einem "Bilderbuchzyklus" von 28 Tagen ist "frau" etwa ab Zyklustag 9 schon wieder in der fruchtbaren Phase. Ist der Zyklus kürzer, passiert das entsprechend früher und natürlich kann der fruchtbare Zeitraum dann auch schon in die letzten Tage der Periode fallen.

Einer App bei so einer weitreichenden Entscheidung zu vertrauen, empfinde ich als ziemlich fahrlässig. Wenn Du also jetzt noch nicht Mutter werden willst, halte ich eine Notfallverhütung - und zwar so schnell wie möglich(!) - für angebracht. Hier kämen z.B. die Pille danach oder auch die Kupferkette in Betracht.

Alles Gute!

Antwort
von Kandahar, 76

Wer russisch Roulette spielt, muss sich nicht wundern, wenn er einen Treffer landet.

Im Übrigen besteht während der Periode ein erhöhtes Infektionsrisiko. Weswegen (wenn es schon sein muss) auch während der Regel ein Kondom benutzt werden sollte.


Antwort
von Kathy1601, 30

Möglich ist alles

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten