Frage von Patricia1000, 71

Kann man in der 7 Tägigen Pillenpause schwanger werden?

Hallo Leute :) ich hab da ne frage und zwar steht ja in der Packungsbeilage von der Pille drin dass man wären der 7 Tage Pillenpause geschützt is vor einer Schwangerschaft. Ich versteh nur den Sinn nicht. Wenn man die Pille ein mal vergisst is ja kein 100% Schutz mehr da aber wieso hat man dann den Schutz wenn man die Pause einlegt? Da nimmt man sie ja dann 7 Tage nicht..

Antwort
von MaraMiez, 40

Wenn man die Pille ein mal vergisst und sich dann an die Packungsbeilage hält, dann verliert man den Schutz nicht, es sei denn es passiert in der ersten Einnahmewoche.

Und in der Pause ist der Schutz nur dann nicht gegeben, wenn man die Pause verlängert, in der ersten Woche eine Pille vergisst und nicht rechtzeitig korrigiert oder in der Woche davor einen Fehler gemacht und nicht nach Packungsbeilage gehandelt hat.

Antwort
von Gapa39, 40

Man wird in der Pause nicht schwanger, da findet eine Abbruchblutung statt. Das passt schon alles so, sonst wären ja irre viele Leute trotz Pille schon schwanger. Ein Zyklus wo ein Ei reift dauert so lang, wie du die Pille nimmst, dann erfolgt die Abbruchblutung, deshalb kannst du sie da 7 Tage auslassen und es passiert nix, von wegen Schwangerschaft, weil kein Ei da ist, das befruchtet werden kann.

Kommentar von Stellwerk ,

Es ist unter der Pille eh kein Ei da, da die meisten Pillen den Eisprung unterdrücken, da reift nix.

Kommentar von Gapa39 ,

Mein ich ja

Antwort
von Stellwerk, 33

"Wenn man die Pille ein mal vergisst is ja kein 100% Schutz mehr da "

Das stimmt nicht ganz, sondern hängt davon ab, in welcher Woche es passiert. Der Vergesser ist in der ersten oder dritten Einnahmewoche riskant, weil eben vorher die Pause war und den Schutz bereits reduziert hat bzw. die Pause noch kommt. In der zweiten Einnahmewoche oder im Langzeitzyklus macht eine vergessene Pille nicht soviel aus.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Auch in der dritten Woche ist ein Fehler kein Problem, sofern er korrigiert wird.

Antwort
von LonelyBrain, 28

Wenn du die mind. 14 Pillen vor der Pause ohne Fehler eingenommen hast bist du auch in der Pause geschützt.

Du kannst die Pause aber auch jederzeit weglassen. So stellt sich deine Frage nicht.

Die Pillenpause ist nämlich völlig unnötig und der Langzeitzyklus meist verträglicher und zudem sicherer!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten