Frage von Maus2204, 122

Schwanger wegen 8 Tage pillenpause?

Hallo ihr lieben. Und zwarHabe ich die letzte pille (donnerstags) aus meiner packung vergessen einzunehmen. Am selbem tag hatte ich GV mit meinem Freund. Dann habe ich 3 tage später (sonntag) meine periode bekommen, nur ganz leicht und auch nur einen tag. Während der pause (ca mittwochs) hatte ich auch GV, mit dem ziel die nächste packung einen tag vorzuziehen sodass ich auf 7 tage pause komme.
Leider habe ich dann die packung wie gewohnt angefangen (freitags) und hatte somit 8 Tage pause. Danach haben wir auch nur noch zusätzlich mit kondom verhütet. Es Besteht rückwirkend auf dem GV in der pause, die möglichkeit einer schwangerschaft richtig??

Wenn ja, warum?

Leider vermute ich es schon :Ziehen im unterleib, rückenschmerzen, empfindliche brüste, Die symptome fingen aber schon ca 9 tage nach dem 2. GV an. Ist das möglich?

Beim FA war ich, ultraschall: rechts eierstock kurz vorm eisprung, oder eine zyste?! Schwangerschaft vermutet er eher nicht, aber den test können wir erst machen bei der nächsten fälligen pause (nächste woche Freitag).

Aber so ganz glaube ich ihm nicht, da ich weis dass man durch sowas schwanger werden kann und ich seit einer woche solche symptome habe die nicht nachlassen.Andererseits. Was macht dann der rechte eierstock da für sachen? Wenn ich schwanger wäre dann würde sich doch kein eisprung anbahnen?!

  1. Ich nimm die pille jetzt 14 tage korreckt hintereinander, dann sollte man doch gar keinen eispring haben??

Der FA konmte es mir nicht so erklären, dass ich es verstehe und jetzt bin ich ziemlich verwirrt und kann den test nächste woche gar nicht mehr abwarten.

Bild: ist aus dem internet, aber ca so sah mein rechter eierstock aus im ultraschall.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 52

Ja sicher kannst du schwanger geworden sein. Die Pause ist auf höchstens sieben Tage ausgelegt, in denen ist die Hormonkonzentration noch so hoch, dass ein Eisprung unterdrückt wird. Bereits bei einem verlängerten Tag kann das nicht mehr gewährleistet werden. Die Pause an sich ist unnötig und muss nicht eingelegt werden; unter anderem wegen der Schwangerschaftsgefahr bei einem Fehler in Woche eins wird nicht mehr empfohlen, die Pause überhaupt einzulegen.

Kommentar von Maus2204 ,

Ich hab aber die letzte pille vergessen, oder ist es durch die 8 tage pause genauso als hätte ich die erste pille vergessen?  Und dann reift doch ein ei heran wegen des fehlers und kann durch den GV in der pause rückwirkend befruchtet worden sein?! 

Dan müsste ja nach dem GV.inmerhalb 5 tagen ein eisprung zustande gekommen sein, so Schnell geht das o.O?  Erstaunlich 

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ob du die letzte oder erste Pille vergessen hast, ist egal, denn es kommt ja beides auf eine verlängerte Pause hinaus. Ein Ei kann tatsächlich schnell springen und befruchtet werden, wenn noch Sperma da ist (das im Normalfall drei bis fünf, manchmal Bis zu sieben Tagen in der Frau überleben kann).

Antwort
von Schokofuchs, 44

Also es ist so, dass es bei 8 Tagen keinen sicheren Schutz durch die Pille gibt und man in jedem Fall zusätzlich verhüten sollte. Mindestens die ersten 7 Tage der nächsten Einnahmephase. Das warum kann ich dir auch nicht erklären, die Pause ist von den Herstellern so vorgegeben, also würde ich auf Tests am Patienten tippen.

Du hast richtig erkannt, dass sich Eisprung und vorhandene Schwangerschaft eigentlich ausschließen. Schade, dass er nicht sicher zwischen Eisprung und Zyste unterscheiden kann, dann wäre es einfacher.

Die Anzeichen können alles oder nichts bedeuten, dieselben können nämlich durch Hormone auch einfach nur deine Mens ankündigen, die du mit Eisprung diesen Monat ja erwarten müsstest.

Im Endeffekt kannst du nur abwarten. Mach ruhig einen Test schon zuhause, wenn es mit der Pause soweit ist, in der Drogerie kosten die teilweise unter 5 €. 

Hab also Geduld und ich hoffe auf das von dir gewünschte Testergebnis!

Kommentar von Maus2204 ,

Danke erstmal für die antwort. Ich habr schon einen test aus der drogerie hier liegen, muss halt nur bis nächste wiche warten :p

Was ich aich nicht verstehe ist wenn ich nicht schwanger bin, und das ultraschallbild zeigt einen eisprung,  wie kann es denn sein dass ich überhaupt einen habe bei einnahme der pille?  Oder ist jetut evtl doch eins gereift durch den einnahme fehler?! Mh :p 

Kommentar von Maus2204 ,

Achja und wenn ich doch schwanger geworden bin.. Du sagst die Symptome können alles oder nichts bedeuten,  ist es denn möglich bei einer schwangerschaft, so früh schon symptome zu haben?   

Kommentar von Schokofuchs ,

Der Eisprung zeigt dann, dass deine Pille diesen Monat nicht gegriffen hat, da hast du recht. Ist aber nur Spekulation, weil du ja meintest, es könnte ebenso eine Zyste sein.

Auf jeden Fall musst du weiterhin mit Kondom verhüten diesen Monat.

Bei den Symptomen ists halt sehr unsicher, manche behaupten, dass sie so früh schon Gewissheit hatten (angeblich schon 1-3 Tage nach Eisprung, was ich nicht glaube). Während andere mit den gleichen Symptomen dann enttäuscht waren, weil es eben Fehlalarm war. (Kenne das aus den Kinderwunschforen)

Zudem kann es auch bei erfolgreicher Befruchtung noch frühe natürliche "Abbrüche" geben, zb bei der Einnistung und generell in der sehr frühen Schwangerschaft.

Deswegen bringt es meiner Meinung nach gar nichts, sich wegen der Symptome verrückt zu machen.

Kommentar von Maus2204 ,

Okay danke erstmal für die aufklärung,  war sehr viel verständlicher als beim FA der mit seinen fachausdrücken umher schmeisst und ich nicht weiter nachhaken wollte :p 

Ja leider konnte er es nicht genau bestimmen ob der eisprung bevorsteht oder aber eine zyste davor liegt, was auch der fall sein kann.. Konnte er nicht eindeutig erkennen. 

Ja gut auf jedenfall verstehe ich jetzt was im körper vorgeht und welche verschiedenen sachen möglich sein können :)

Dann heisst es jetzt abwarten und tee trinken.

Wäre zwar lieber für ein negativ ergebnis, da die lebensumstände gerade nicht passen.

Aber es wäre jetzt auch kein weltuntergang mit 24 und festem Lebenspartner (4 jahre zusammen unf 2 jahre eine wohnung zusammen, wo auch platz für ein kinderzimmer wäre) 

Wenn rs so ist dann ist es so und da wird dann auch nicht dran rumgefuscht (abtreibung)  

Trotzdem lieber erst in ca 2 jahren. :p 

Ich kann euch ja nächste woche berichten  :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten