Frage von Tinkerbell203, 88

Schwanger vom exfreunde mit 20?

Hallo & guten Abend,

Ich habe zwar schonmal über dieses Thema eine Frage gestellt, aber diesmal ist es spezifisch nur der ex.. Also wie die Überschrift auch sagt ich bin 20 Jahre alt und schwanger von meinem ex.. Ich hab jetzt seit paar tagen einschließlich heute versucht ihn zu kontaktieren um über die Sache zu reden, mir ist/war halt sehr wichtig das das Kind seinen/ihren Vater auch kennenlernt. Und Unterstützung in der Schwangerschaft ist denk ich mal nicht zu viel verlangt.. Aber wie gesagt : es interessiert ihn nicht, er blockiert mich überall..

Was soll ich denn nun tun? :-/

Antwort
von ohnvmitsme, 38

Wenn er mit dir darüber überhaupt nicht reden will, dann rede erstmal mit jemand anderen über das Thema. Deine Eltern oder gute Freunde können dir helfen. Das was dein EX macht ist lächerlich. Schließlich hat er ein Kind gezeugt und nun will er mit der Sache nichts zu tun haben, da er vielleicht nicht damit gerechnet hat o.Ä.. Ich wünsche dir viel Glück und darf ich fragen, in welchen Monat ist es nun? :)

Kommentar von Tinkerbell203 ,

Geredet mit meiner Familie und Freunden hab ich schon :-) 

Ich finde es auch lächerlich.. Immerhin gebe ich ihm auch die Chance dazu das Kind kennenzulernen.. Aber na ja.. 

Bin bald im 4. Monat :-) 

Kommentar von ohnvmitsme ,

Konten sie dir also etwa helfen? Und was halten sie von der Sache? Aber eins sage ich dir... wenn der Ex das Kind nicht will und einfach nichts mehr damit zu tun haben will dann lass ihn einfach. Er wird es bestimmt noch bereuen. Auch wenn du möchtest dass das Kind ein Papa hat. :/ Ich wünsche dir viel Glück weiterhin! ^-^

Kommentar von Tinkerbell203 ,

Begeisterung war im ersten Moment zwar nicht, aber die stehen alle hinter mir :-) 

Ich bezweifle es langsam zwar, aber habe ihm auch gesagt: wenn er die Chance möchte gebe ich ihm nur noch eine um sein Kind kennenzulernen.

Danke :-) 

Antwort
von violetta122, 37

Ich denke das es da wirklich nur hilft ihn persönlich zu konfrontieren .
LG

Kommentar von Tinkerbell203 ,

Ich hoffe es.. 

Danke :-) 

Kommentar von violetta122 ,

Viel Glück hoffentlich zeigt er Einsicht

Kommentar von Tinkerbell203 ,

Bezweifle ich..

Antwort
von Gerrit2013, 49

Schreib ihm einen Brief, geh zu ihm nach Hause

Kommentar von Tinkerbell203 ,

Würde er zereissen ^^

Kommentar von Gerrit2013 ,

Dich vor seiner Haustür oder den Brief?:D Geh zu ihm nach Hause, dann kann er nicht entweichen

Kommentar von Tinkerbell203 ,

Stalken wollte ich nicht! :-D 

Kommentar von Gerrit2013 ,

Ist doch nicht stalken, aber es geht doch um dein/euer Baby. Da kann man auch mal 'stalken' auch wenn es das eig nicht ist :D

Kommentar von Tinkerbell203 ,

Das ist es ja, sehe ich auch so.. Aber er will N I C H T S damit zutun haben.. 

Kommentar von Gerrit2013 ,

Dann droh mit der Polizei oder so

Kommentar von Tinkerbell203 ,

Genau das ist der Punkt, will jeglichen Stress vermeiden eigentlich.. 

Kommentar von Gerrit2013 ,

Hm..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten