Frage von lalana111, 64

Schwanger vom Ex-Verlobten?

Hi Leute,

erstmal danke vorab dafür, dass Ihr Euch die Zeit nehmt meinen Beitrag zu lesen, auch wenn es hier sicherlich von ähnlichen Einträgen nur so wimmelt.

Ich bin einfach verunsichtert darüber, wann genau ich nun einen SS-Test machen kann.

Es ist so, dass ich seit 8 Jahren (bin 26 J. alt) Jahren mit der Pille verhüte. Mein Verlobter hat sich vor kurzem von mir getrennt und ich bin einfach seit Wochen total neben der Spur und seelisch so ziemlich am Ende.. Dadurch ist es mir passiert, dass ich die 3. Pille (also in der ersten Einnahmewoche) aus dem Streifen vergessen habe rechtzeitig zu nehmen. Ich nehme sie eigtl. abends und habe es erst am nächsten Tag spät abends bemerkt.Einen Tag zuvor die Trennung...

Das Problem ist nun, dass wir zwei und drei Tage vorher mehrmals miteinander geschlafen haben und mich nun die Frage quält, ob ich schwanger sein könnte. Ich weiß ja, dass die Spermien mehrere Tage im weiblichen Körper überleben können..

Ich bin nun bei der Pille Nr. 16 angelangt und habe folglich noch 5 Pillen in meinem Streifen. Ab wann kann ich den Frühtest machen? Ich bin so nervös, dass ich einfach nicht bis zum ersten Tag der kommenden (oder auch nicht) Menstruation abwarten kann. Meine ganze Situation momentan belastet mich sehr.

Dazu muss ich sagen, dass ich eine Zwischen- / Schmierblutung bekommen habe, die nun schon ca. 5 Tage anhält, allerdings ist diese sehr leicht. Außerdem verspüre ich schon seit bestimmt 10 Tagen ein Ziehen in den Eierstöcken bzw. im Unterleib, mal links, mal rechts, mal zwickt es, mal ist es ein dumpfer, drückender Schmerz im kompletten Unterleib.. Ich habe das Gefühl, dass dort irgendetwas geschieht. Mein Urin ist seitdem auch nur noch ausschließlich sehr trüb. Aber so früh? Können das Symptome sein?

Da ich so ungeduldig bin, habe ich mir heute zwei Frühtests gekauft, der erste hat irgendwie nicht funktioniert, dort erschien im "Schwanger-Feld" ein leichter Streifen, allerdings falsch herum, also waagerecht statt senkrecht, das hat mich sehr irritiert, sodass ich den zweiten Test auch direkt machte, dieser war dann negativ. Allerdings denke ich, dass es so oder so zu früh dafür war oder?

Kann ich den Test nach Einnahme der letzten Pille machen? Bekomme meine Tage immer 3 - 4 Tage danach.

Normalerweise wäre, dass alles sehr schön gewesen, wenn auch nicht so früh geplant, aber durch die Trennung bereitet es mir viele zusätzliche Kopfschmerzen. Ich würde das Kind wohl trotzdem behalten, den Mann brauche und will ich auch gar nicht mehr.

Danke im Vorfeld für Eure Antworten.

Liebe Grüße

L

Antwort
von Drachenkind2013, 22

Ich verstehe, dass du im Moment ein wenig Kopflos reagierst, aber hast du mal in der Apotheke nachgefragt, in der du die Tests gekauft hast? Ich meine, die Frühtests funktionieren auch erst nach Ausbleiben der Regel einigermaßen verlässlich, also würde ich frühestens nach der Einnahme der letzten Pille einen Test machen.

Die Anzeichen, die du verspürst können Anzeichen einer Schwangerschaft sein, müssen aber nicht. Du leidest unter der Trennung, machst dir Sorgen wegen einer möglichen Schwangerschaft...das alles kann auch so deinen Hormonhaushalt völlig durcheinander werfen. 

Ich weiß, es ist nicht einfach, aber versuch ein wenig Ruhe in dein Leben zu bringen. Auch im Fall einer Schwangerschaft solltest du dem Kind zuliebe ein wenig ausgeglichener sein. Dein seelischer Zustand überträgt sich auf dein Ungeborenes und du möchtest ihm einen schönen Start ins Leben bieten, oder? 

Ich wünsche dir alles Gute und dass alles so wird, wie du es dir erhoffst!

Kommentar von lalana111 ,

Ja, es quält mich alles schon sehr extrem, aber es geht so langsam bergauf. Vielen Dank für Deine Liebe Antwort.

Antwort
von Gerneso, 19

Wenn Du nach der vergessenen Pille keinen Sex mehr hattest bist Du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht schwanger.

Ich habe eher den Eindruck dass Du es Dir wünschen würdest schwanger zu sein in der Hoffnung ihn so nicht ganz zu verlieren..... denn scheinbar ging die Trennung ja von ihm aus.

Kommentar von lalana111 ,

Er will mich mittlerweile zurück und schrieb mir noch vor drei Tagen, dass er mich über alles lieben würde. Ich möchte es aber nicht mehr.. also, das stimmt nicht.

Antwort
von DundF, 5

Ich finde es klasse, dass Du das Kind trotzdem behalten würdest. Denn das Kind ist unschuldig und kann nichts für das Verhalten seines Vaters.

Du kannst 18 Tage nach dem GV einen Schwangerschaftsfrühtest machen.

Antwort
von amy2107, 15

Hi! Also laut der Packung kann man diese Frühtests maximal 4 Tage vor der Fälligkeit der Periode machen (mit Morgenurin). Je näher du an der Fälligkeit bist, desto sicherer ist das Ergebnis. Aus eigener Erfahrung rate ich dir aber, bis zur Fälligkeit zu warten, auch wenns noch so schwer ist. Ich war zwei mal schwanger und beide male so ungeduldig, dass ich ab 4 Tage vor der Erwarteten Periode schon mehrere Frühtests machte, immer mit Morgenurin und alle zeigten negativ, erst am Tag der fälligen Periode bzw einen Tag danach hatte ich dann ein positives Ergebnis. Bei mir hat das mit dem Frühtest also nicht funktioniert. Wenn du ganz sicher sein willst, bleibt dir wohl keine Wahl, als noch die paar Tage zu warten. Sogar die Hersteller der Frühtests raten in der Packungsbeilage dazu, weil es vorher einfach nicht sicher genug ist, um sich drauf zu verlassen

Antwort
von Akka2323, 29

Du bist mit ziemlich Sicherheit nicht schwanger. Und Schwangerschaftsanzeichen sind
das alles nicht. Die kommen auch erst nach Wochen und nicht nach Tagen.

Antwort
von HappyHund, 25

Du kennst die Fakten selbst. Niemand kann dir etwas anderes sagen als das was du bereits weißt. Es besteht eine geringe theoretische Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger bist.


Kommentar von amy2107 ,

ihre Frage war doch eigentlich, ab wann sie den FT machen kann, oder hab ich das falsch verstanden?

Kommentar von lalana111 ,

Danke für Deine Hilfe, Amy :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten