Frage von seliseba, 44

Schwanger und wenn ja jetzt schon Übelkeit?

Hey ihr lieben , ich hab diesen Monat ungefähr während meiner fruchtbaren Tage ein Antibiotika genommen welches als nebenwirkung die Pille außer Kraft setzen kann. Falls ich schwanger sein sollte müsste gestern oder heute der Tag der Einnistung gewesen sein und ich hab seit heute früh so dumpfe Bauchschmerzen und Übelkeit obwohl ich nichts falsches gegessen habe und den Tag über auch nur Schonkost gegessen habe. Ist es möglich, dass ich schwanger bin und jetzt schon Übelkeit als erstes Anzeichen habe?

Antwort
von FeeGoToCof, 36

Möglichkeit einer Schwangerschaft bei ungeschütztem GV nahezu IMMER gegeben, da Eisprung ja nicht 100% bekannt.

Schwangerschaftszeichen zu diesem Zeitpunkt: VÖLLIG AUSGESCHLOSSEN!!

Antwort
von NicoleU, 31

Nein - nur von der Einnistung wird dir noch nicht schlecht. Das geht erst Camp. Eine Woche nach Ausbleiben der Regel los.

Antwort
von Graecula, 14

Was war das für ein Antibiotikum? Ein Breitbandantibiotikum? Mein Magen-Darm-Trakt musste sich nach einer solchen Medikation auch erst regenerieren (Da werden ja nicht nur die 'bösen' Bakterien eliminiert, sondern auch die guten im Darm). Bis dahin hatte ich Bauchschmerzen und mir war oft übel. Ich denke, es liegt eher am Antibiotikum. Viel Naturjoghurt essen!

Kommentar von seliseba ,

Okay Danke. Ja der Arzt hat auch gesagt, dass die Übelkeit von dem Antibiotika kommt.:)

Antwort
von Nini1612, 13

Neee so früh merkt man von einer Schwangerschaft noch nichts

Antwort
von Chloe0487, 12

Schwangerschaftsanzeichen hat man so früh noch nicht 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community