Frage von Blackdarling, 41

Schwanger und Finanzierung?

Hey. Ich bin ganz neu hier und verstehe das alles noch nicht so ganz wie das hier funktioniert. 🤔🙉

Zu meiner Frage, ich bin 25 Jahre alt und schwanger. Allerdings Alleinerziehend wenn das Würmchen da ist. Bin jetzt noch in der achten Woche ganz frisch & hoffe natürlich das meine drei Monate gut ausgehen ☺️

Zur Zeit wohne ich in einer kleinen 2 Zimmer DG Wohnung wo für mich schon kaum Platz ist. Das bedeutet das ich dann auch eine Wohnung suche. Arbeiten gehe ich bin aber schon im Berufsverbot bekomme aber weiter Lohn von der KK. Wo und ab wann muss ich denn die Behördengänge begehen? Und wo muss ich alles hin. Ich hab von all dem keine Ahnung und wenn ich eine Wohnung suche wo ich dann Mietzuschuss erfragen werde wieviel qm würden mir dann zustehen.. Der Vater des Kindes will damit nichts zu tuen haben außer das er zahlen muss. Was steht mir denn nach der Geburt an Finanzierung zu? Und wie sieht es aus wenn ich ein Jahr zu Hause bleibe und dann erstmal nicht arbeiten gehe, bekomme ich da auch Hilfe?

Es tut mir leid für all die Fragen aber bevor ich bei Google jede kleine Frage einzelnt zusammen suche frage ich lieber einmal so. Liebe Grüße und hoffe das mir da der ein oder andere ein paar Ratschläge und Hilfe geben kann. 🙋🏼

Antwort
von Nashota, 19

Bist du denn Aufstocker, wenn du von Mietzuschüssen schreibst? Wegen einer Wohnung solltest du dich jetzt schon kümmern, denn mit Baby ist das zu stressig. Mal von Hartz IV ausgehend, stehen Alleinstehenden 45qm zu, jeder weiter Person 15qm.

Gehe zum Jugendamt und kläre da ab, was den Unterhalt betrifft. Elterngeld und Kindergeld wird nach der Geburt beantragt.

Antwort
von Akka2323, 19

Geh zu Prof

Kommentar von Akka2323 ,

Geh zu Profamilia. Die beraten Dich.

Antwort
von Leisewolke, 22

gehe so schnell wie möglich zum Sozialamt, die helfen dir dann weiter.

Kommentar von Blackdarling ,

Kann ich auch zum Jugendamt gehen? Oder helfen die nur Jugendliche unter 18 Jahre. Ich hatte noch nie so großartige Behördengänge immer nur das nötigste aber wo klar war wo ich denn nu hin muss ..

Kommentar von Leisewolke ,

wie der Name schon sagt: Jugendamt nur bis 18, dann Sozialamt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten