Frage von Marie1293, 104

Schwanger Umzug von Österreich nach Deutschland, Rechte?

Hallo,

Ich bin schwanger und lebe seit knapp einem Jahr in Österreich zusammen mit meinem partner. Wir haben beide die deutsche Staatsbürgerschaft und würden gern nach der Geburt also während des Beschäftigungsverbots oder der Elternzeit zurück nach Deutschland kommen. Ich habe in Österreich einen unbefristeten Vertrag. Kann mir jemand sagen welche Gelder mir nun in Deutschland zustehen? Wird die "Karenzzeit" die ich in Österreich hatte mit der deutschen ElternZeit verrechnet? Bleibt mein Arbeitsvertrag mit meinem österreichischen Arbeitgeber bestehen oder muss ich wegen des Hauptwohnsitzes in Deutschland kündigen?

Ich habe im Internet leider kaum Informationen gefunden und bei den Ämtern werde ich auch nur von a nach b geschickt weil sich niemand dafür verantwortlich fühlen möchte..

Vielen Dank im voraus, M

Antwort
von Wohlfuehlerin, 63

ich weiss nicht, welche "rechte" du meinst. natürlich wird dir elternzeit, die dein österreich. AG zahlt, hier nicht angerechnet. du solltest das eher mit deinem österreich. AG und dem österreich. FA klären statt mit einem laienforum.

deutsche sozialleistungen stehen dir nicht zu, wenn du in österreich. einen ungekündigten vertrag hast und dort steuern zahlst.

Kommentar von Marie1293 ,

Möchte ich auch nicht haben,sollte ich noch Geld von hier bekommem. Es geht darum wenn der Vertrag hier nicht mehr rechtens ist weil ich in Deutschland lebe.

Kommentar von Wohlfuehlerin ,

keine ahnung, was du jetzt mit "hier" meinst..

deutsche sozialleistungen stehen dir nicht zu, wenn du in österreich. einen ungekündigten vertrag hast und dort steuern zahlst.

Kommentar von Marie1293 ,

Österreich isT hier :P und wenn ich hier nicht mehr lebe ist doch sicherlich der Vertrag ungültig und muss daher gekündigt werden? Und dann stünden mir Sozialleistungen zu, ich weiß nur eben nicht ob aus Deutschland oder aus Österreich. Weil ich eben die letzten 12 Monate in Österreich eingezahlt habe.

Kommentar von Wohlfuehlerin ,

wieso stehen dir sozialleistungen zu, weil du ohne grund einen  guten job kündigst?

Kommentar von Marie1293 ,

Weil mein freund ein job Angebot von einem Bekannten bekommen hat, er weiß nicht zu wann. Familienzusammenführung nennt man das......

Kommentar von Funfroc ,

und deswegen willst du noch während der elternzeit küngigen/ den Vertrag aufheben???

Wie wärs denn, den Vertrag mit Ende der Elternzeit zu kündigen. Solange bekommst du dein Geld ja auf jeden Fall vom alten Arbeitgeber.

Antwort
von user8787, 55

Du hast hier in Gemany keine Sozialbeiträge gezahlt, ich gehe davon aus das du somit auch keine Ansprüche hast. 

Was deinen Arbeitsvertrag angeht...warum klärst du das nicht mit deinem Arbeitgeber ? Die Personalabteilung des Unternehmens kann dir sicher weiterhelfen. 

Stehst du während der Elternzeit nicht unter Schutz und bekommst finanzielle Unterstützung ? 

Ich verstehe nicht warum du auch von Germany Hilfe erwartest. 


Kommentar von Marie1293 ,

Ich habe gezahlt bevor ich nach Österreich gegangen bin..

Kommentar von user8787 ,

Du stehst unter einem Arbeitsvertrag. 

2 mal kassieren geht sicher nicht. ^^

Kommentar von Marie1293 ,

Schlaufuchs, ist mir klar. Es geht darum dass ich mir nicht sicher bin ob der Vertrag bestehen bleibt wenn ich in Deutschland lebe oder ob der besser einvernehmlich gekündigt werden sollte mit dem umzug. Und DANN stehen mir ganz sicher Sozialleistungen zu, ich weiß nur eben nicht woher. Dass man in sämtlichen Foren als Schmarotzer dargestellt wird wenn es um Geldfragen geht, ist echt zum k...

Kommentar von user8787 ,

Frage deinen Arbeitgeber... *seufz


Antwort
von Kuestenflieger, 46

sie sind gast in östereich , entrichten dort ihre abgaben ; warum soll das deutsche sozialsystem da etwas "zahlen " ?

da fragen sie dann lieber in bruxuelles bei der EU .

Kommentar von Marie1293 ,

Naja weil ich vorher schon in Deutschland eingezahlt habe? 

Kommentar von Kuestenflieger ,

solche dinge regelt man dort wo der tatsächliche sv.pflichtige arbeitsplatz ist ;  als dänischer grenzgänger wurden meine anliegen über kopenhagen geregelt , nicht von meiner heimatgemeinde.

Kommentar von Marie1293 ,

Ah ok das ist schonmal gut zu wissen, vielen dank! Ich werde aber kein Grenzgänger sein und möchte nicht mehr nach Österreich zurück, auch nach der Elternzeit nicht

Kommentar von Wohlfuehlerin ,

deutsche sozialleistungen stehen dir nicht zu, wenn du in österreich. einen ungekündigten vertrag hast und dort steuern zahlst.

Antwort
von Stadtreinigung, 70

www bmas de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community