Schwanger trotz wirklich gewissenhafter Pilleneinnahme?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst auch alleine zum Arzt gehen. Wenn du die Pille korrekt genommen hast, dann schützt sie zu 99,9%. Die Blutungen klingen nach einer Schmier- und Zwischenblutung, das sind Nebenwirkungen der Pille. Nebenwirkungen können auch erst nach jahrelanger Einnahme auftreten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist doch fast 18. Warum bist du auf deine Mutter angewiesen, wenn du zum Arzt willst? Und warum solltest du dich "schämen", deine Mutter ist auch eine Frau und wird auch mal ein Problem dieser Art gehabt haben. Wenn es für dich wirklich so ein Problem ist, erzähl ihr "was vom Pferd" und dann ab mit dir zum Frauenarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Symptome können auch durch das Absetzen der Pille bedingt sein. Das ist aber keine 100%ige Sicherheit. Wenn es wirklich sein könnte, dass du schwanger bist, würde ich das durch den Frauenarzt begutachten lassen. Sonst versuch einen weiteren SST nach 1 Woche.

Ein Frauenarztbesuch wäre jedoch wirklich besser ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast keine andere Wahl als zum Arzt zu gehen, wenn du gewissenhaft handeln willst!Und du kannst durchaus schwanger sein, aber auch Krankheiten haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung