Frage von HisGiirl, 165

Schwanger trotz richtige Pilleneinnahme?

Hallo:)
Vorab, Kommentare wie "hättest du mal besser mit Kondom verhütet" Blablabla spart es euch.
Ich hatte letzten Monat (Mai) in meiner Pillenpause GV. In der Pause bin ich ja normal geschützt. Ich habe meine Pille wirklich immer regelmäßig um 7.00 Uhr genommen. Nie vergessen und nie verspätet eingenommen. Wir haben ohne weiteres verhütet (also ohne Kondom). Mein Freund ist allerdings auch nicht in mir drin gekommen.
Also ist es doch nahezu unmöglich schwanger zu sein oder?
Mach mir trotzdem einwenig Gedanke obwohl es unnötig ist. Vill kann mir jemand meine Angst einwenig nehmen, sollte ich recht haben. Danke für eure Hilfe! LG :))

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Geschlechtsverkehr, Pille, Verhuetung, ..., 43

Hallo HisGiirl

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hast, die Pause nie länger als 7 Tage dauert und du am 8. Tag wieder mit der Pille weitermachst , dann bist du zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und er kann auch in dir kommen. Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und eine Pille nachnimmst wenn es innerhalb von 4 Stunden passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von HisGiirl ,

Dann hab ich alles richtig gemacht und es kann nichts passiert sein. Vielen Dank für die Antwort! :))

Kommentar von HobbyTfz ,

Gern geschehen

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 65

Bei korrekter Einnahme schützt die Pille zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich. Wenn du deinem Verhütungsmittel aber nicht vertraust, dann verhüte zusätzlich oder lass dich von Frauenarzt über andere Verhütungsmittel beraten. Sex macht doch einfach mehr Spaß, wenn man sich hinterher keine Sorgen macht (machen muss)

Kommentar von HisGiirl ,

Vielen lieben Dank!
Beruhigt mich aufjedenfall schon extrem! :)

Hab da Jetz nur bisschen Angst bekommen da es in der pillenpause war und ja. Sonst in der normalen Zeit ist das nicht so. War nur das erste mal eben in der Pause. Aber Dankeschön ❤️

Kommentar von Jeally ,

Bei korrekter Einnahme (mindestens 14 Pillen vor einer Pause und die Pause nie verlängern), bist du auch in der Pause problemlos geschützt. Da brauchst du dir wirklich keine Sorgen machen

Kommentar von HisGiirl ,

Oki gut. :))

Antwort
von Stellwerk, 35

Warum hast Du denn Angst , schwanger zu sein? So wie Du schreibst, hast Du alles richtig gemacht.

Falls es Dir hilft, kannst Du natürlich auch einfach einen Test machen, aber das klingt schon eher unwahrscheinlich.

Kommentar von HisGiirl ,

Ja wie schon mal in einem Kommentar gesagt, war das erstemal in der Pillenpause und das hat mich einfach irgendwie verunsichert. Aber danke :)

Antwort
von Miniiiiiii16, 77

ich glaube nicht das du schwanger bist aber ich kann dich da gut verstehen wenn du dir angst machst und dich das wahnsinnig macht mach einfach einen test dann musst du dich nicht mehr damit quälen

Kommentar von HisGiirl ,

Ich weis ja Eig das nichts sein kann. Aber irgendwo ist halt trotzdem Angst 😄
Wollte einfach mal nachfragen was andere meinen. Danke :))

Antwort
von luisa189, 29

Diese Angst hatte und habe ich immer noch. Aber bei richtiger Einnahme und wenn du dich nicht übergeben hast, oder durchfall hattest, dann sollte auch wirklich nichts passieren.
Hab auch meine Frauenärztin deswegen gefragt. Ist also Save 👍 :D

Kommentar von HisGiirl ,

Oki gut 😄
Bin nicht allein 💁🏽
Krieg da echt voll Paranoia 😂

Kommentar von luisa189 ,

Habe ich auch ständig ^^
Deswegen benutzen wir meist noch Kondome :D
Aber wenn die mal aus sind... Dann warte ich sehnsüchtig auf die Blutung

Kommentar von HisGiirl ,

Ja eben. Und ich hab mir schonmal so Stress gemacht das ich meine Tage dadurch dann eben nicht bekommen habe 😕 und seit dem ich die Pille nehme benutzen wir kaum noch ein Kondom. ☺️

Antwort
von beangato, 48

Also ist es doch nahezu unmöglich schwanger zu sein oder?

Ja.

Dein Freund kann auch in Dir kommen.

Vertrau deinem Verhütungsmittel einfach.

Kommentar von HisGiirl ,

Bin mir einfach einwenig unsicher. Obwohl ich ja weis das nichts passiert sein kann.. Aber danke! :)

Kommentar von beangato ,

Die Sicherheit kommt mit der Zeit.

Ich hab hab mein ganzes empfangsfähiges Leben lang nur mit Pille verhütet und nur Wunschkinder bekommen.

Antwort
von atomin00, 79

Statistisch gesehen ist die Pille sicherer als ein Kondom also warte einfach ab. Viele Faktoren können den Zyklus beeinflussen

Kommentar von spugy ,

Wo hast du den quatsch den her?

Kommentar von atomin00 ,

Da kondome reissen und oft im rauschzustand falsch benutzt werden ist es prozentual gehen sicherer mit Pille zu verhüten als mit Kondom

Kommentar von spugy ,

Bei mir ist noch nie ein kondom gerissen, und ich nutze es seit 10 jahren regelmässig. Kondome sind besser und vorallem sicherer als du denkst

Kommentar von Stellwerk ,

Beides ist doof, wenn man sie nachlässig anwendet. Vorteil beim Kondom ist halt, dass man sofort testen kann, ob was schiefgegangen / gerissen ist, während man bei der Pille schon mal einen Vergesser oder ne Magengeschichte "übersehen" kann und es halt nicht sofort merkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community