Frage von nanunana123321, 39

Schwanger trotz pillen "nachnahme"?

Hallo. Ich nehme das erste mal die Pille und bin jetzt in der 2.Woche meines ersten bilsters. In der ersten Woche habe ich einmal starken durchfall gehabt, der 2 stunden nach der Einnahme der Pille auftrat. Ich habe ca. 2stunden danach eine neue genommen. Während dieser Zeit habe ich ohne Kondom sex gehabt und auch gestern. Heute ist mir sehr schlecht und ich habe Angst, schwanger zu sein. Ist es möglich, dass ich wegen dieser nicht ganz korrekten einnahme schwanger bin? Ich dachte dass man sie innerhalb von 12 stunden einfach nachnehmen kann. Liege ich falsch und hätte ich zusätzlich mit einem Kondom verhüten sollen? Bitte helft mir, ich bin gerade sehr panisch🙈

Antwort
von putzfee1, 16

Was heißt "nicht ganz korrekte Einnahme"? Du hast doch richtig gehandelt, also ist der Schutz auch erhalten geblieben. Worüber machst du dir Sorgen?

Antwort
von PeterP58, 23

Eigentlich sollte man die ersten 2 Wochen nachdem man mit der Pille beginnt noch zusäztlich verhüten. Hat der Artzt Dir sicherlich gesagt ...

Kommentar von nanunana123321 ,

nein hat er nicht und auf der Packungsbeilage steht dass die Pille ab dem Zeitpunkt der ersteinnahme wirkt.

Kommentar von PeterP58 ,

Nur wenn Du am ersten Tag deiner Regelblutung mit der Einnahme angefangen hast. Ansonsten musst Du 2 Wochen warten. Wünsche Dir alles Gute ...

Kommentar von nanunana123321 ,

hab ich ja gemacht..

Kommentar von putzfee1 ,

Das ist Blödsinn. Die Pille wirkt vom ersten Tag an, wenn man mit der Einnahme am ersten Tag der Periode beginnt, und nach 7 Tagen, wenn man an einem anderen Tag beginnt. Das steht auch so in der Packungsbeilage, und was da steht, das ist richtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten