Frage von furyostyler, 96

Schwanger trotz Pille und evtl Periode?

Ich befürchte dass ich schwanger bin. Seit Monaten habe ich immer in der Woche vor meiner Regel PMS mit Heißhunger, komischen Launen, Brustspannen und zähem Zervixschleim. Diesen Monat hatte ich allerdings garnichts davon. Heute sollte meine Regel normalerweise kommen. In der Mitte vom Zyklus hatte ich eine leichte Blutung (bräunlich) mit leichten Unterleibsschmerzen, ich befürchte das könnte ein Eisprung gewesen sein. Allerdings ist das alles unwarscheinlich, da ich immer die Pille genommen habe (hab auch keine anderen Medikamente genommen. Einmal war ich verkatert mit Durchfall, aber da hab ich die pille extra nach dem Stuhlgang eingenommen)

Was mir auch Sorgen macht, ist, dass ich seit einer Woche tagsüber immer einschlafe. Müdigkeit ist ja ein Zeichen einer Schwangerschaft.

Ich hab seit heute früh aber auch Regelschmerzen, nur noch keine Blutung.

Was sagt ihr dazu ? Wollte morgen einen Test machen. Könnte ich auch trotz Periode schwanger sein oder kann ich bei einem negativen test beruhigt sein ?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, Pille, schwanger, 58

Guten Morgen furyostyler,

sei dir zunächst über eines im Klaren: Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw...

ich befürchte das könnte ein Eisprung gewesen sein

Du bekommst keinen Eisprung. Und einen natürlichen Zyklus hast du auch nicht.

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich. Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (frühestens 19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von meinerede ,

Chapeau! Es ist Alles gesagt!!!

Kommentar von HelpfulMasked ,

Wie lieb :-)

Antwort
von sozialtusi, 29

Mal so als Ergänzung: wie lange nimmst du deine Pille denn insgesamt schon? Möglicherweise brauchst du mal eine andere, weil dir Hormondosis für Dich gar nciht mehr die Richtige ist.

Kommentar von furyostyler ,

Nehm sie seit 5 Jahren. Hab vor einem halben Jahr für 2 Monate ausgesetzt. 

Hab schon mal die Stärke gewechselt. Höhere dosis der hormone

Kommentar von sozialtusi ,

Vielleicht ist das noch mal notwenig. Es klingt für mich danach. Mach doch mal nen Termin beim Gyn.

Antwort
von labertasche01, 41

Warte dich erst mal ab. Es kann auch sein, das deine Periode auf sich warten lässt weil du so darauf lauerst.   Du sollst sie heute bekommen? Dann warte doch erst mal ab ob sie heute oder morgen kommt.
Die Tagesmüdigkeit kann auch andere Ursachen haben. Eisenmangel, Nachts schlecht geschlafen.....
Hattest du Stress oder Ärger? Das könnte die Schmierblutung zwischendurch auch erklären.  
Keine Panik.

Antwort
von AppleTea, 52

Wenn du die Pille nimmst, hast du keinen Eisprung und kannst demzufolge nicht schwanger werden. Die Periode kann sich aus den verschiedensten Gründen mal verschieben.. und schmierblutungen sind auch nix abnormales. Da reicht schon bisschen Stress oder ne erkältung aus :)

Antwort
von furyostyler, 27

Danke erst mal an alle die mit geantwortet haben. 

Ich weiß, dass die Blutung bei der pille keine echte ist (ich nenns trotzdem einfach Mens.) und über Perl Index und wie das mit dem Eisprung ist weiß ich auch bescheid. Hab mal NFP gemacht. 

Was mir Sorgen bereitet sind die Symptome. Ich hab in 2 Wochen Prüfungen (ausbildung zur pta) aber ich fühle mich nicht wirklich gestresst. Hab auch Ärger mit ner Freundin. Aber das kann den Körper doch nicht so aus derBahn werfen. 

Kommentar von HelpfulMasked ,

NFP bringt dir unter Pilleneinnahme nichts.

Antwort
von FragHanna, 27

Es gibt auch Notfall-Apotheken, die Sonn- u. Feiertags aufhaben und Schwangerschaftstest verkaufen. Die User hier im Forum sind doch keine Hellseher... die Antworten, die hier kommen  werden dich nicht schlauer machen...  Ja... kann sein, dass du schwanger bist... !!!  Aber eher nicht schwanger .. .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community