Schwanger trotz Pille und Abbruchsblutung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kurz und knapp: wenn eine Schwangerschaft eine Katastrophe für euch wäre dann solltet ihr zu einer Notfallverhütung greifen. Denn eine Schwangerschaft ist sicher nicht ausgeschlossen.

Noch was:

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

kann ich trotz abbruchsblutung mit Schleimhaut Stückchen schwanger sein?

Da sie überhaupt nichts aussagt: ja natürlich.

Da hilft euch nur ein SST zum richtigen Zeitpunkt.

Je höher der HCG-Wert im Urin/Blut desto verlässlicher der Test.

(Tabelle des HCG-Wertes s. Bild)

Generell ist der Bluttest immer schneller aussagekräftig da hier die HCG-Konzentration schneller höher ist als im Urin. Der Bluttest ist also i.d.R. schon 6-8 Tage nach Befruchtung aussagekräftig.

Der Urintest aus der Drogerie meist 19 Tage nach dem fraglichen GV.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LarissaNil
20.05.2016, 11:12

Vielen Dank für die Antwort!

Ich habe heute morgen einen Test gemacht, der glücklicherweise negativ war. :)

1

Wie wahrscheinlich etwas ist, nützt Dir ja jetzt nichts, falls ausgerechnet Du die Eine von 1000000 Fällen bist. Mach einfach einen Schwangerschaftstest, dann hast Du Sicherheit. Der Test dürfte mittlerweile aussagekräftige Ergebnisse liefern und ihr könnt anschließend beruhigt sein.

Und das nächste Mal: nach einer Verhütungspanne nicht erst 3 - 4 Wochen warten, bis Ihr reagiert. ;-)

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LarissaNil
18.05.2016, 20:57

Danke für deine schnelle Antwort :)

Ja, mir ist bewusst, dass es durchaus möglich ist, dass ich eine von 1000000 bin. Ich meine nur, dass es aber eigentlich unwahrscheinlich ist, was ja auch stimmt. :)

Wir wollten am nächsten Tag die Pille danach holen, jedoch hatten wir kein Auto (ist in der Werkstatt) und wir wohnen ziemlich abgelegen. Und da ich krank war konnte ich nicht aus dem Haus. 

Einen Test mache ich selbstverständlich auch noch :)

Meine Frage war wie gesagt nur, ob man schwanger sein kann, wenn man ganz normal mit Pille  seine abbruchsblutung mit Gewebe Stückchen bekommen hat. 

0

Was möchtest Du wissen?