Frage von alicia2808, 54

Schwanger trotz Pille ,Periode und negativen Test?

Hallo zusammen , Mich quält seit längerem die Frage, ob es möglich ist, dass ich Schwanger bin obwohl ich die Pille nehme ( kann mich nicht an einen Einnahme Fehler erinnern) und meine Periode in der Pillenpause erhalten habe. Ich habe leider seit ca. einen Monat SS-Anzeichen wie, Übelkeit nach Mahlzeiten, einGluckern im Bauch bzw Luft im Bauch, sowie Bauchschmerzen und Schwindel.( Alle Symptome sind nicht Konstant) Daraufhin habe ich eine Schwangerschafstest gemacht , dieser war negativ. Was mir jetzt sehr zu schaffen macht , ist dass ich heute einer Woche nach meiner Periode unter "Bräunlichen Ausfluss leide" . Ist er also Möglich , dass ich schwanger bin ??

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Allyluna, 22

Schmerzen sind KEIN Anzeichen einer Schwangerschaft, Luft im Bauch auch nicht, Übelkeit und Schwindel können auftreten - aber meist erst deutlich nach einem positiven (!) Schwangerschaftstest. 

Da Du die Pille nimmst UND einen negativen Test gemacht hast - wieso suchst Du nicht einfach mal die wirkliche Ursache für Deine Symptome und machst einen Termin beim Allgemeinmediziner?

Gute Besserung und alles Gute!

Antwort
von beangato, 8

Unter diesen Umständen bist Du garantiert nicht schwanger.

Du hast auch keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Diese kann stark sein, schwach sein oder ausfallen und sie sagt nichts über eine Schwangerschaft aus.

Deine Anzeichen (auch der Ausfluss) können auch einfach nur Nebenwirkungen der Pille sein.

Mach Dir nicht so viele Gedanken.

Antwort
von grobi123, 28

Warum solltest du wenn du die Pille immer genommen hast? Oder denkst du die 1% nicht-Schutz Garantie ist jetzt bei dir eingetreten? Ich denke zwar du bildest dir das ein, aber geh zum Frauenarzt wenn du Sicherheit haben möchtest

Kommentar von Allyluna ,

Wenn die Pille bei 1% der Frauen versagen würde, wäre sie garantiert nicht so beliebt....

Etwa 1 von 1000(!) Frauen wird unter der Pille innerhalb eines Jahres trotzdem schwanger - nicht 1 von 100.

Kommentar von grobi123 ,

Die Pille ist zu 99,9% sicher und mit dem 1% meinte ich, dass garantiert diese 1% jetzt nicht bei ihr der Fall ist.

Kommentar von MaraMiez ,

100 minus 99,9 ist aber nicht 1 sondern 0,1

Kommentar von Allyluna ,

Der Daumen hoch war für die Demonstration der "guten" Mathekünste! Made my day. :-)

Kommentar von grobi123 ,

lol

Antwort
von rauhski, 24

Mach doch einfach noch nen Test. Um sicher zu gehen

Antwort
von Tomokowiehler, 20

Geh zum Artzt. Glaube nicht das du schwanger bist aber man fühlt sicherer. Und wegen deinem "braunen Ausfluss" würde ich auch noch mal zum Frauenartzt gehen.

Antwort
von Lumpazi77, 13

Bist Du schon auf die Idee gekommen zum FA zu gehen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten