Frage von xmxrxkxt, 56

Bin ich schwanger trotz Pilleneinnahme?

Ich habe vor meiner periode plötzlich zwischenblutungen bekommen ca 7 tage vor meiner Periode. Diese Zwischenblutung ist während meiner eigentlicher periode weiter gegangen. Es war irgendwie alles dabei, zuerst bräunlich dann dunkelrot, hellrot, wieder bräunlich alles durchmischt.

Nun habe ich keine Blutungen mehr, habe aber manchmal ein ziehen im bauch, als würden meine Tage vor der tür stehen.

Ich nehme die pille eigentlich immer regelmässig am morgen um halb 8. am wochenende kann es sich 2-3 stunden verspäten. Ich habe sie nie vergessen. Hatte im letzten monat öfters kopfschmerzen und habe für das schmerztabletten genommen

Kann mir jemand helfen? Ich mach mir grosse sorgen.. Hatte das jemand anders auch schon? Bin ich schwanger?

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Pille & schwanger, 13

Hallo xmxrxkxt

Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall
 hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille
 beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage
 regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man
 auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei
 Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesemFall  nur  wässriger Durchfall.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger
 als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung
 hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Zwischenblutungen  können   immer  einmal auftreten,  besonders bei einem   Einnahmefehler.  Wenn du  keinen  Einnahmefehler  hattest  braucht  dich  das  aber   nicht  zu beunruhigen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von xmxrxkxt ,

Danke vielmals für deine ausführliche antwort.. Ich brauch mir also keine Sorgen zu machen, habe alles eingehalten und so gemacht wie dus beschrieben hast. Dankeschön für deine Hilfe!

Kommentar von HobbyTfz ,

Dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 14

Zwischenblutungen sind eine ganz normale Nebenwirkung, steht doch in der Packungsbeilage. Ohne Einnahmefehler wird man auch nicht schwanger.

Kommentar von xmxrxkxt ,

🙏🏼danke!!!

Antwort
von sarahk1203, 30

hattest du denn sex?
wenn ja einfach zum frauenarzt ;)

Antwort
von sarahk1203, 23

oder probiers mit clearblue

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten