Frage von sahfir, 88

Schwanger trotz PiDaNa und Periode?

Hallo liebe Gutefrage Community :) ich habe folgendes Problem: am 01.01.16 hatten mein Freund und ich fast Sex, jedoch wollte ich nicht da ich die Pille zu dem Zeitpunkt noch nicht nahm und wir kein Kondom hatten, also ließen wir es. Jedoch waren wir beide nackt. Er war weder direkt in mir noch irgendwas anderes, jedoch haben wir "gekuschelt" weshalb ich an Lusttropfen gedacht habe. Naja, ca 11 Stunden danach habe ich die PiDaNa eingenommen und an dem Tag mit der Pille angefange, da die Apothekerin meint, dass es ok ist irgendwann mit der Pille anzufangen, man solle dann nur für 7 Tage mit Kondom verhüten. Dies ist für mich nicht weiter problematisch, weil ich Jungfrau bin und aufgrund von Schule usw keine Zeit für Sex habe. Eine Woche danach war mir morgens in der Bahn schwindelig und abends schlecht, jedoch ist mir das schon öfters passiert.. (lag am Wetter und am Essen).. habe am 12.01. zwei Frühschwangerschaftstest gemacht, beide negativ (mit Morgenurin). Naja, 2 Tage vor der 7 tägigen Pillenpause habe ich meine Periode bekommen, jedoch nicht so schmerzhaft (aber gleich stark). Das war vor 4 Tagen, nur zur Info. Meine Periode war vorher schon immer stark und es befanden sich im Blut immer blutige Schleimklumpen. Das ist diesmal auch so. Ich habe gelesen, dass dies die Gebärmutterschleimhaut und die unbefruchteten Eizellen sind. Jedoch habe ich ebenfalls gelesen, dass dies auch so sein kann wenn man schwanger ist. Also.. hier meine Frage: kann es sein, dass ich doch schwanger bin? Ich habe solche Panik und kann fast nicht mehr schlafen...

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Periode & Schwangerschaft, 26
Du kannst nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in deine Scheide gelangen, also in dein inneres Geschlecht, oder wenn du oder dein Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in dieScheide einführt.

Wenn die Spermien vorher längere Zeit an der Luft waren, sind sie
nicht mehr beweglich, weil ihre Flüssigkeit eintrocknet. Wenn sie nicht
mehr beweglich sind, können sie nicht mehr die Scheide hoch wandern und
den langen Weg zum Ei zurücklegen, sie sind nicht mehr befruchtungsfähig
und sterben dann auch sehr schnell ab.


In der Regel kann Petting also nicht zu Schwangerschaft führen. Besonders dann nicht, wenn gar kein Samenerguss erfolgt ist. In Lusttropfen sind nur möglicherweise Spermien, denn wissenschaftliche Studien kommen da zu unterschiedlichen Ergebnissen. Die einen finden, dass der Lusttropfen nur aus Samenflüssigkeit besteht; andere deuten darauf hin, dass doch manchmal Spermien enthalten sein können. Es ist unklar, wieso.

Das Schwangerschaftsrisiko war also sehr, sehr gering!

Zudem hast du die "Pille danach" eingenommen.

Damit du von deiner Panik wieder runterkommst und eine sichtbare Bestätigung für dein "Nicht-schwanger-sein" in den Händen halten kannst, führe einen handelsüblichen Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) durch, der liefert jetzt ein sicheres Ergebnis.

Alles Gute für dich!
Antwort
von Philinikus, 22

Die Pille Danach ist doch kein Verhütungsmittel....
Hast du die Pille Danach vor deinem Eisprung genommen? Wenn nicht, war sie nutzlos.

Ich hoffe mal du hast die normale Pille von einem Arzt bekommen, anders sollte es für gewöhnlich nicht gehen.

Während der Periode wird nur Gebärmutterschleimhaut abgestoßen. Die Eizelle (in seltenen Fällen auch mehrere) lösen sich schon vorher im Körper auf.
Unter Pilleneinfluss hast du übrigens keine Periode, sondern eine durch Hormonentzug entstehende Abbruchblutung, die nichts über eine Schwangerschaft aussagt.

Bitte geh zum Frauenarzt, lasse dich dort beraten und unbedingt aufklären. Der kann dir auch nochmal die Pille erklären und du kannst mit ihm Fragen klären.

LG

Kommentar von sahfir ,

Also, da ich meine Periode 3 Monate lang nicht hatte, konnte ich keinen Eisprung ausmachen, da mein Zyklus sehr unregelmäßig ist. Die Pille hatte ich von meiner FÄ vor ca 2 monaten bekommen, wollte auch auf den 1. Tag meiner Periode warten, jedoch kam diese halt nicht, wie ich es schon gewohnt war. Ich weiß dass die PiDaNa kein Verhütungsmittel ist!!! Sondern ein Notfallverhütungsmittel. Wenn ich zu dem Zeitpunkt keinen Ei Sprung hatte, muss ich mir ja eh keine sorgen machen. Jedoch kann ich dies nicht 100%ig ausschließen, wegen der Unregelmäßigkeit meiner Periode.

Das mit der Periode: ich weiß, jedoch war meine halt zu früh und so weiter, ich habe es in der Frage nur Periode genannt.

Ich brauche keine Aufklärung, ich bin genügend aufgeklärt, das kannst du mir glauben. Ich wollte nur nach der Möglichkeit fragen und ob meine Panik begründet ist, wad wohl eher nicht so ist. 

Antwort
von vinci13, 43

Ich bin kein Experte, aber ich schätze mal dass du nicht schwanger bist. Wenn du professionelle Hilfe willst, geh doch zum Gynäkologen und lass dich da beraten. Am besten hörst du auch gar nicht auf irgendjemanden aus dem Internet bei so einem wichtigen Thema. Keine Sorge :)

Kommentar von sahfir ,

Also dank schon mal, jedoch ist mein Gynäkologe recht weit weg... ich weiß dass es unwahrscheinlich ist dass ich schwanger bin, allein weil ja kein direkter Kontakt zwischen unseren Genitalien bestand... aber naja, man macht sich nun mal verrückt.. werde auch noch einen Test machen, wollte nur mal die Meinung anderer hören... denn meine Freunde sind da keine Hilfe... aber geht das? Dass man seine Blutung hat und trotzdem schwanger ist? Ich hatte 3 Monate lang meine tage nicht, waren sehr unregelmäßig, also jetzt zum 1. Mal nach 3 Monaten... könnte es sein dass diese Schleimklumpen deshalb da sind, da so viel Gebärmutterschleimhaut abgetragen werden muss (die sich über Monate angesammelt hat)? Sorry für die vielen fragen...

Kommentar von vinci13 ,

Ja, ich hatte damals auch recht große Sorgen, dass sie schwanger wird. Ich bin bei den weiteren Fragen leider überfragt und wenn es dich sosehr beunruhigt solltest du den weiten Weg in Kauf nehmen. Viel Glück

Antwort
von NicoleU, 29

Bei deiner Beschreibung ist eine schwangerschaft ausgeschlossen.
Der Zeitpunkt, die Pille, die Blutung und die Technik sprechen alle dagegen.

Kommentar von sahfir ,

Was meinst du mit "die Technik" und wieso der Zeitpunkt? :)

Kommentar von NicoleU ,

Zeitpunkt nehm ich zurück. Hab gerade noch mal nachgelesen und gesehen dass es wohl die Pille danach ist. Damit kenn ich mich nicht aus.

Mit Technik meine ich dass ihr lediglich nackt gekuschelt habt. Selbst wenn ein lusttropfen an deinen scheideneingang gekommen ist können die Spermien von da aus nicht bis in den Eileiter.

Antwort
von Samtpfote0328, 18

Ich würde mal ausschließen das du schwanger bist zwar bin ich kein Arzt aber ich denke du hast einfach zufiel Angst schwanger zu sein und deswegen ist das vllt etwas über trieben Gedanken wenn du aber wirklich denkst schwanger zu sein macvh vorsichtshalber zwei drei Tests

Hoffentlich konnte ich die etwas helfen.

Viel Glück weiterhin

Antwort
von RaniiBananiiii, 34

Bei dem ganzen blut ..
Kann das meiner Meinung nach gar nicht möglich sein :o
Wenn du sehr unsicher bist dann mach einen Termin beim FA

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community