Frage von dudeldit, 83

Schwanger trotz Periode und zwei negativen Tests?

Hallo ihr Lieben. Ich habe ein wirklich großes Problem und eig echt Angst hier diese Frage zu stellen aber ich mach es jetzt weil ich sonst verrückt werde. Der Fall ist folgender: Vor gut zwei Monaten, also etwa Mitte bis Ende März hab ich das Wochenende bei meinem Freund verbracht. Wegen ungutem Essen wurde mir nachts schlecht und ich hab mich ein mal übergeben. Die Pille war seit gut drei Stunden etwa in meinem Körper. Dass sich der Wirkstoff da nicht genügend verteilt, weiß ich. Wir haben danach nicht miteinander geschlafen, aber ein paar Stunden davor. Meine Tage sollten etwa eine Woche später kommen, was sie auch taten. Zwar nicht besonders stark, aber ja. Ich muss dazu sagen, dass ich nicht sofort eine Pille nachgenommen habe, als ich erbrochen hatte, weil ich befürchtet habe, ich könne mich wieder übergeben. Hab erst abends wieder eine genommen. Den ganzen Monat über war alles ok, Pille genommen und auch meinen Freund getroffen und mit ihm geschlafen, jetzt am Montag sollte ich meine Periode wieder bekommen. Sie kam allerdings erst am Dienstag und auch nur für diesen Tag. Nur noch gaaaanz minimal am Mittwoch und gestern schon nix mehr. Meine Regel hat sich die letzten Monate so extrem eingependelt, immer von Montag bis Donnerstag oder Freitag. Hab mich jetzt gestern total verrückt gemacht und mir zwei Frühzests gekauft. Einen gleich gestern gemacht - negativ - und einen heute morgen - negativ. Trotzdem bin ich nicht beruhigt. Jetzt kommt das paranoide dazu, ich hab das Gefühl, zugenommen zu haben, dass ich ständig aufs Klo muss usw. Meine Mama weiß bescheid, ich bin grade mitten in meinem Abschluss für meine Ausbildung, sie denkt es ist der Stress, aber ich hab mich bisher nicht sehr gestresst, nicht mehr als sonst. Mache ich zu viel Wind? Könnte ich schwanger sein? Meine Ärztin ist erst wieder nächste Woche da und bis ich da einen Termin bekomme... Ich bin grade 20 und will echt kein Baby haben! Wenn einer einen schlauen Rat und bitte keinen dummen Spruch hat, bitte helft mir.

Antwort
von Kugelflitz, 60

Da musst du warten bis deine Ärztin wieder da ist.

Zwei negative Tests sind eigentlich ziemlich eindeutig und die Periode, sowie deren Stärke, sagt bei Pilleneinnahme nichts aus, denn dabei handelt es sich ausschließlich um Hormonentzug. Der Rest ist die Psyche.

Antwort
von konzato1, 52

Zwei negative Schwangerschaftstests sind an sich ein Anzeichen dafür, dass du NICHT schwanger bist.

Da du die Pille nimmst, hast du keine Regel / Periode.... mehr. Du hast dann in der Woche der Pillenpause eine hormonelle Abbruchblutung, welche allerdings nichts über eine mögliche Schwangerschaft oder Nichtschwangerschaft aussagt.

So, jetzt liegt es an dir, was du glauben willst oder nicht.

Ich an deiner Stelle würde zu einem Frauenarzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community