Schwanger trotz periode und negativen tests?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi LissyJoon,

beruhig dich erstmal. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du trotz der Tests und der Bestätigung beim Gynäkologen schwanger bist.

Die Blutungen der Periode können sich auch von mal zu mal unterscheiden und gerade an den leichteren Tagen mal bräunlich sein. Auch die Einnahme der Pille kann deinen Zyklus verändern/beeinflussen.

Sinnvoll wäre es sicherlicher mit deinen Bedenken einfach nochmals mit deinem Gynäkologen zu sprechen. Vielleicht setzt er/sie dann ja uch eine andere Pille eine, mit der du wenigier Beschwerden hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LissyJoon
07.08.2016, 10:35

Ich scheine mich unglücklich ausgedrückt zu haben die Ärztin meinte halt das das mit der Periode normal ist so also unbedenklich wenn sie so lange geht und ja aber diese ganzen anderen Sachen machen mir sorgen wie dieses pochen im bauch eben deswegen :/ 

0

Es können zwar während der Schwangerschaft Zwischenblutungen auftreten, allerdings wird das in deinem Beispiel nicht der Fall sein, denn du hast eine regelmäßige ( also nur Menstruations-) Blutung. Ein Schwangerschaftstest ist nach einem Monat des "kritischen Tages" vollkommen aussagekräftig. Die beiden letzten Teste, die nicht schwanger anzeigen, werden richtig sein. Wenn der Frauenarzt mit Sicherheit keine Schwangerschaft festgestellt hat, dann wird das zutreffen. 

Die Periode kann unterschiedlich verlaufen, mit mehr oder weniger Schmerzen, Übelkeit und anderen Folgeerscheinungen. Ebenso kann die Dauer variieren, wie auch die Blutmenge. 
Das besonders braune Blut könnte darauf hinweisen, dass besonders viel Haut abgestoßen wurde. Das ist nichts schlimmes.  
Wenn deine Blutung in großem Maße variiert, müsste man sich fragen, ob du eine zu dir passende Pille nimmst, oder ob du gut genug darauf achtest sie durchgehend regelmäßig zu dir zu nehmen. Wenn sie mal weniger, mal mehr ausfällt, ist es vollkommen bedenkenlos.

 
Das Pochen werden wohl deine eignen Blutgefäße sein, die du bei Druck auf den Körper wahrnimmst. Das fällt unterschiedlich stark bei Körpererregung und -beanspruchung sowie Nährstoffzufuhr aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Pille nimmst, hast du keine Periode, sondern eine künstlich hervorgerufene Abbruchblutung, die keinerlei Aussagekraft über eine Schwangerschaft hat.

Wenn du die Pille immer korrekt genommen hast bzw. Einnahmefehler immer rechtzeitig und richtig korrigiert hast, so wie es in der Packungsbeilage steht, ist es auch höchst unwahrscheinlich, dass du schwanger bist.

Wenn du deiner eigenen Verhütung nicht vertrauen kannst, ist es möglicherweise besser für dich, noch keinen Sex zu haben, bis du gelernt hast, deiner Verhütung wirklich zu vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir keinen Kopf... Ich würde sagen das klingt nach 99,9% NICHT schwanger :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung