Frage von Anonymer1998, 93

Schwanger trotz "Periode" möglich und warscheinlich?

Hey Leute ich hatte am 30.11 für ne sekunde maximal ungeschützten Sex mit meiner Freundin(bin weder davor noch in ihr gekommen aber es gibt ja noch den Lusttropfen). Am Donnerstag den 5.11 hat sie dann 4-5 Tage lang Blutungen gehabt (wäre doch etwas zu lange für einnistungsblutungen oder ?). Da wir nicht sicher sind wann sie zuletzt ihre Periode hatte (entweder 14.10 oder 7.10) wissen wir nihct ob diese Periode pünktlich war oder ne Woche zu früh und damit vlt ne Einnistungsblutung. Seit vorgestern verspürt sie jetzt immer eine Übelkeit in manchen Phasen (hatte ich heute aber auch als vlt hat sie mich angesteckt ich kann ja nicht schwanger sein ;-)). Ihre nächste Periode sollte donnerstag kommen. Wie wahrscheinlich denkt ihr ist es das sie schwanger ist ? (andere Zeichen wie Stimmungsschwankungen spannen in der Brust undso hat sie nicht). Ich frage hier nur nach eurer realistischen Einschätzung und mir ist klar das das erst sicher ist wenn sie ihre Periode bekommt oder einen Test macht. Danke für eure Antworten

Antwort
von Chants96, 93

Mach dich erstmal nicht verrückt. Für die Pille danach usw. ist es ja nun zu spät. Möglich ist es schon, aber nicht sonderlich wahrscheinlich. Ich denke mal, du meinst eigentlich den 30.10., oder? Dann gibt es jetzt eine ganz einfache und sichere Lösung. Du gehst ins nächste DM, rossmann ect. und kaufst einen Schwangerschaftstest. Die wirken wie die beim Arzt und kosten gerade mal 4€. Die billigen reichen da auch total! Die sind einfach nur nicht so hübsch, aber genauso zuverlässig, wie die teuren. Diese Tests schlagen 18 Tage nach dem GV an. Da das bei euch schon lange verstrichen ist, schlägt ein Test bei einer schwangerschaft deiner Freundin definitiv an, wenn sie den Urin vorher mindestens 4 Stunden einbehält. Wenn er negativ ist, dann ist alles schön.
Die Einnistungsblutung ist im Normalfall, wenn sie überhaupt bemerkt wird, nur sehr sehr schwach und eher 2-3 Tage lang. Für mich hört sich das eher nach der Periode an. Aber kein Körper ist eine Maschine. Ferndiagnosen sind immer schwer. Ein Test wird euch mehr helfen..
Die Übelkeit hat man aber nicht so früh in einer Schwangerschaft. Das ist kein Anzeichen, keine Sorge. Das ist vermutlich eher durch die Aufregung.
Kleine Tipps für die Zukunft wären ein kalender für sie, oder eine App wo sie einträgt, wann sie ihre Tage hat und unter Umständen zusätzliche Verhütung durch die Pille o.Ä. falls doch mal ohne Kondom was passiert, oder das Kondom reißt.. Viel Glück auf jeden Fall

Kommentar von Anonymer1998 ,

Ja wir warten bis Mittwoch meinten wir die Pille will sie sich natürlich auch verschreiben lassen wir hatten seitdem auch keinen Sex bis sie die Pille nimmt bin ein sehr vorsichtiger Mensch und mache mir schnell und leicht sorgen aber danke für deine Antwort das hat mir sehr geholfen 

Antwort
von Ini67, 81

Unwahrscheinlich das sie schwanger ist. Aber ich weiß auch nicht was Spekulationen hier euch bringen sollen. Du hast es nämlich klar erkannt, Gewissheit habt ihr erst zum Ende nächster Woche. 

Über sekundenlangen, ungeschützten GV würde ich eher mal nachdenken.

Kommentar von Anonymer1998 ,

Das kondom ist gerissen... 

Kommentar von juis01 ,

Es ist sehr sehr sehr sehr sehr unwarscheinlich, dass ein Kondom reisst! Ausser es ist mit gewalt  c:

Nur so ein kleiner Tipp:D

Antwort
von ZuumZuum, 77

Für eine Sekunde...also ein richtiger Superquickie...Bei solchen Gelegenheiten sind schon viele Babies entsanden. Herzleichen Glückwunsch schon mal im Vorraus.

P.S. Wenn man nicht weiß was man tut sollte man es lieber lassen.

Kommentar von Anonymer1998 ,

Das kondom ist gerissen ich denke das kann mal passieren kein Grund gehässig zu werden gibt ja auch Leute die via CI verhüten so einer bin ich aber nicht 

Antwort
von Nilswhy, 59

Mach Schwangerschaft Test??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community