Frage von lamahschi, 34

Schwanger trotz mehrerer negativer Tests?

Hallo Ich nehme regelmässig die Pille ein, doch habe sie einmal in der 2. woche vergessen. Auch wenn das Risiko klein ist, hatte ich Panik tatsächlich schwanger zu sein. Habe am Fälligkeitstag meiner Entzugsblutung einen Clear blue gekauft, der war negativ (Blutung ist gekommen). Zwei Wochen später habe ich noch einen gemacht, war ebenfalls negativ. In der 10. Woche nach der vermuteten Befruchtung einen 3. Test (Clear blue); war auch negativ. Habe bloss beim letzen mit Morgenurin getestet. Kann es trotzdem möglich sein, dass ich schwanger bin? (Entzugsblutungen sagen ja scheinbar nichts darüber aus?) Habe momentan starke Übelkeitsanfälle, ist aber wahrscheinlich eine Magendarm grippe

Vielen Dank!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Rendric, 17

Du bist ganz bestimmt nicht schwanger. Wenn drei Tests negativ waren, auf welche Sicherheit wartest du dann noch?

Und es stimmt, die Entzugsblutung sagt nichts über Schwangerschaft aus. Auch schwangere haben manchmal noch ihre Periode.

Mach dir kein Stress und solange du unter Übelkeit leidest, solltest du zusätzlich mit Kondom verhüten (gut, sollte man an sich immer).

Antwort
von Mira1204, 11

Die Tests sind schon aussagekräfitg, also wirst du nicht schwanger sein, du hattest ja auch deine Blutung

Antwort
von wurstbemmchen, 14

Du bist nicht schwanger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten