Frage von swingiswingi, 69

Schwanger, trotz Eintritt der Periode 2.0 mit beschreibung?

Meine Periode ist für einen Tag eingetreten. An diesem Tag tat das alles so schlimm weh wie nie. Mit Übelkeit und Schwindel. Ab dem nächsten Tag war es nur noch Schmierblut. Mir ist schon seit Tagen davor und auch jetzt ständig total übel. Außerdem habe ich kaum Appetit, weil auch das in mir Übelkeit hervorruft. Trotzdem habe ich totalen Hunger.. Auch jetzt ist mir übel. Eigentlich denke ich ja nicht, dass ich schwanger sein könnte. Aber auch meine Freund meinte, dass da was passiert sein könnte. Nein ich nehme die Pille nicht und nein wir haben auch kein Kondom benutzt. Ja ich habe am Montag einen Termin beim fa, aber ich hätte gerne euren Rat, schiebe ich nur Paranoia oder ist an all diesen Anzeichen wirklich was dran?? Danke für eure Ratschläge

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jeally, 26

Wenn die Periode an dem einen Tag auch stark war, dann denke ich es ist eher unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Trotzdem kann man eine Schwangerschaft nicht ausschließen. Warum habt ihr denn ungeschützten Sex, wenn du nicht schwanger werden willst?

Antwort
von clean1703, 39

Keine angst oder so der Fa wird schon das sehen War bei meiner Freundin auch ( das Kondom War von 2001 ) lass dir aufjedenfall die Pille geben und verhütet.

Kommentar von clean1703 ,

aber mal ehrlich immer wenn ich lese das ihr schmierbluten habt könnte ich mich übergeben :/

Antwort
von EinfachIch00, 18

Sex- jegliche verhütung= vl schwanger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community