Frage von AkeshisDarling, 147

Schwanger trotz Einnahme der Pille ;(?

Ich Nehme Die Pille und habe auch regelmäßig Sex. allerdings verhüten wir nur mit Pille und sonst mit nichts. Ich habe meine tage Noch nicht bekommen (Eigentlich am Montag) aber es ist jetzt schon Freitag weswegen ich mir sorgen mache - ich weiß das es unsicherer wird wenn man sie falsch einnimmt etc. Ich Habe sie allerdings jeden Tag zuverlässig um die gleiche Uhrzeit genommen und hatte in der Zeit auch keine Magen-Darm-Beschwerden, Übelkeit oder Durchfall

Magen- und Darmentzündungen, Morbus Crohn, Mukoviszidose, Jede Art von Durchfall und Erbrechen, Starkes Untergewicht, Starkes Rauchen, Einseitige Ernährung ist bei mir nicht der Fall. Ich nehme auch keine Medikamente.

Symptome einer Schwangerschaft habe ich auch noch nicht gehabt.

Könnte es nicht auch sein das mein Zyklus durch die Einname der Pille ein wenig verwurschtelt hat das meine tage einfach etwas brauchen um zu kommen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LonelyBrain, 91

allerdings verhüten wir nur mit Pille und sonst mit nichts

"Nur" mit der Pille? Reicht doch - schützt nur nicht vor Geschlechtskrankheiten (nur so als Anmerkung..)


Ich habe meine tage Noch nicht bekommen

Die bekommst die gar nicht unter Pilleneinnahme - nie.

Wenn du in die Pillenpause gehst hast du keine Periode und auch keine Tage. Du bekommst eine künstlich erzeugte Blutung. Diese nennt man Abbruchblutung bzw. Hormonentzugsblutung.


Diese Blutung sagt nichts über eine bestehende oder nicht bestehende Schwangerschaft aus. Sie kann also trotz Schwangerschaft einsetzen oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.

Kommentar von AkeshisDarling ,

Ich wusste gar nicht das es da ein unterschied gibt. nach 3 Wochen Pillen Einname fängt diese "Abbruchblutung" ja eigentlich an ....
eigetlich hatte ich sie auch immer manchmal 1-2 tage Später ...
Aber ich mache mir nun trotzdem sorgen

Kommentar von LonelyBrain ,

nach 3 Wochen Pillen Einname fängt diese "Abbruchblutung" ja eigentlich an

Nein die fängt nicht einfach an.

Nur wenn du in die Pause gehst, sprich: die Einnahme "abbrichst", die Pille für höchstens 7 Tage nicht nimmst.

Aber ich mache mir nun trotzdem sorgen

Grundlos. Da hilft nur: aufklären lassen.

Du kannst die Pille auch einfach durchnehmen. Da hat sich das Problem erledigt. Du brauchst die Pillenpause nicht. Ohne ist es ohnehin wesentlich gesünder, schonender und stressloser für dich und deinen Körper.

Informiere dich erstmal über den Langzeitzyklus

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 28

Wenn du die Pille nimmst bekommst du keine Periode. In der Pause bekommst du lediglich eine künstliche Blutung (Hormonentzugsblutung), die nichts über eine Schwangerschaft aussagt und auch mal früher, später oder gar nicht kommen kann. Bei korrekter Einnahme schützt die Pille zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich

Antwort
von faiblesse, 48

Wenn du dir sicher bist, die Pille immer korrekt genommen zu haben, dann brauchst du dir auch keine Sorgen zu machen.

Ich hatte mal 3 Pillenpausen keine Abbruchblutung. Fand ich super :)

Nehme auf jeden Fall nach 7 Tagen Pausen wieder die Pille. Ansonsten verlierst du den Schutz.

Antwort
von xeemiix, 92

Nimmst du die Pille denn schon länger?

Kommentar von AkeshisDarling ,

ja schon paar monate ... hatte allerdings 1 mal einen Monat ne auszeit gemacht da ich die pillen bei meinem freund liegen gelassen habe und sie somit nicht nehmen konnte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community